übelkeit ab 13. woche stärker wer kennts und gibt hoffnung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2010.2009 03.05.10 - 17:42 Uhr

huhu


mir war bis jetzt immer mal wieder übel. hatte es aber im griff. in meiner ersten ss war das sehr schlimm.die ersen 12 woche dauerspucken und krankgeschrieben.

naja nun dachte ich es bleibt an mir verschont. aber seit der 13. woche wird die übelkeit jetzt schlimmer statt besser oer sogar weggeblasen. besonders nacht swach ich davon auf.


wem gings genauso?und woran liegt das bloß auf einmal?wann wurde es denn endlich bei euch besser

so macht mir die ss keinen spaß :(

Beitrag von makeurwish 03.05.10 - 17:56 Uhr

oooo du arme ich weiss was du durchmachst!!

habe in der erster ss bis im 5te monat jeden tag gekotzt bis zu 2 mal bevor dass ich was behalten konnte... hat mitte der 5te monat aufgehört

und was glaubst du mit dieser ss ?????????
die kotzerei ist mir geblieben ,muss jeden morgen kotzen, egal .....ob ich gut und schlecht gelaunt bin .....
bin in der 31 ssw und denke es kann nicht wahr sein aber es hört nicht auf zum glück ist es nicht mehr den ganzen tag wie am anfang der ss bis der 6te monat..!!!#schock
ich stehe immer unter schok glaub ich werde mich übergen müssen bis zur geburt
zum glück ist es nur in der früh vor oder während der frühstückt!!mittag und abend esse supi.....ohne!!!gott SEI DANK

Du wirst dich freuen aufs baby!! dachte ichwürde es nicht aber ich warte soooo sehnsüchtig auf die kleine und freu mich jeden tag sie zu spüren!!
Es ist halt so und ich habe gelernt es zu akzeptieren und weiss am ende habe meine maus und schluss mit SCHWANGER WERDEN!!!!!#rofl IST MIR ZU ANSTRENGEND

aLLES LIebe es wird schon!!!#liebdrueck( verstehe dich total)

Beitrag von princess19 03.05.10 - 19:19 Uhr

Hallöchen!!

OH du arme! ich kenne das! habe auch bis zum 7. monat erbrochen!

aber eine heilpraktikerin hat mir dann geholfen!

ich habe alles versucht! akupressur, tropfen, essen aufgepasst etc. nichts hat geholfen!

der letzte ausweg war dann eine heilpraktikerin die mir solche "globulis" gegeben hat und die nacht war dann nochmal hammer schlimm und ich dachte die hat mir sonst was gegeben!

aber seit dem nächsten tag war ALLES weg! ich schwörs und bin hammer glücklich seit dem!

versuch es einfach mal wenn du eine in der nähe hast. hätte sonst auch nie dran gegelaubt aber die hats echt drauf!

Liebe Grüße
sandra SSW 36+3