ich bin auch schon wieder hier...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von begiovale 03.05.10 - 18:40 Uhr

...vor drei jahren im april habe ich unseren sohn in der 19.ssw still zur welt gebracht...damals war es furchtbar fuer mich ud noch heute weiss ich nicht,wie ich die kraft hatte weiter zu machen...ich hatte damals schon 2 gesunde kinder,ein maedchen und einen jungen,... im august 2008kam unser dritter sohn zur welt..ein wunschkind!!!!...jetzt wurde ich im dezember/januar erneut ss...ich brauchte etwas zeit damit klar zu kommen,aber die freude ueberwog den sorgen...ich hatte nun so komische traeume und seltsame vorahnungen und nun am donnerstag kam wieder diese nachricht"ihr kind ist in der 16.woche in der entwicklung stehen geblieben!"..ich schon in der 19.woche....ich hab's ja geahnt,aber ich wollte keine bestaetigung dieser vorahnung....am samstag habe ich unser kind still zur welt gebracht...es ging schnell und ich habe mir mut gemacht,habe nicht viel geweint und war stark fuer meinen mann und meine kinder...aber seit heute geht es mir nicht mehr gut und die traenen laufen nur so....mein mann ist langsam ueberfordert,weil unsere kinder noch klein sind und er mich leiden sieht...aber ich komme nicht aus dem denken raus...auch wenn ich waesche aufhaenge und den tisch decke,aber ich habe keinen kopf fuer meine familie....und ich fuehle mich gerade sooo einsam,mit einer grossen leere und stille in mir....


danke fuer's zuhoeren... cornelia

Beitrag von hannah.25 03.05.10 - 18:48 Uhr

liebe cornelia,

es tut mir sehr, sehr leid, dass du nun zum zweiten mal dein baby hast hergeben müssen und erneut diese erfahrung machen musst.
lass dich fest drücken. #liebdrueck

ich habe selbst auch zwei sternenkinder, weiß also genau, wie du dich fühlst.
und auch wenn dein mann sich jetzt überfordert fühlt, lass deine trauer raus, weine, wenn dir danach ist. die tränen reinigen die seele und tun dir gut.
und du musst das nächste richtige, du redest darüber. denn auch das befreit. ich hoffe, du hast einige menschen um dich, mit denen du reden kannst, die einfach nur zuhören, wie es dir geht und was dich bewegt. das hat mir sehr geholfen.
wir hören dir auch sehr gern zu, weil wir eben wissen, wie es dir geht, wie du dich fühlst und was du durchmachen musst.

ich hoffe, dass dir deine mäuse bei dir kraft und halt geben können. ich wünsch dir, dass sie dir wieder den sonnenschein im leben zeigen. ein ersatz sind sie freilich nicht, aber sie können dir lebensmut geben.

ich wünsch dir ganz viel kraft, halt und auch trost.

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen

Beitrag von begiovale 03.05.10 - 19:49 Uhr

ich danke dir...komme nun bestimmt oefters....denn hier gibt es wenig menschen die mich verstehen koennen...ist halt ein unbequemes thema...

ganz herzlich danke...und auch fuer deine sternenkinder zuende ich eine kerze an....#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von hannah.25 03.05.10 - 20:01 Uhr

dankeschön für die kerzen für meine beiden kinder.

ich denke, du bist hier gut aufgehoben. ich kenn das leider auch, dass man oft nicht verstanden wird, dass das thema einfach todgeschwiegen wird. leider :-(

aber ich kann dir sagen, hier wirst du verstanden und es wird dir auch gern zugehört.

ich wünsch euch ganz viel kraft und alles erdenklich gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen