Was malen eure Jungs so?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von richardsmama 03.05.10 - 19:04 Uhr

Hallo ihr #liebdrueck

die Frage steht ja schon oben.

Was malen eure Jungs denn so und was denkt ihr hat das zu bedeuten?

Ich schreibe meine Antwort erst später.

Liebe Grüße

Richards Mama

Beitrag von 3erclan 03.05.10 - 19:11 Uhr

Hallo meiner mit 4,5 Jahren nur Sonnen,Spinnen,Krokodilen

lg

Beitrag von clautsches 03.05.10 - 19:15 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner ist grade 3 geworden und malt Gesichter, Kopffüßler, Sonnen, Igel und anderes Getier.

LG Claudi

Beitrag von mioo 03.05.10 - 19:19 Uhr

Sonne,Steine, Thomas die Lok und Autos:-D

Beitrag von 96kati 03.05.10 - 19:38 Uhr

Hallöchen!

Dominik ist 4,5 Jahre alt und malt vorzugsweise Häuser (aber die mit Schornstein und Rauch... ;-)), Vulkane, Regenbogen, Autos, Busse, Wolken, Sonnen und neuerdings schreibt er die ganze Bandbreite der Fluggesellschaften ab.

LG

Beitrag von kuri 03.05.10 - 20:20 Uhr

Huhu,

mein Sohn ist 5 und zeichnet Baupläne. Er spielt gerne Architekt und da gibt es dann Wiesen, Häuser und Seen. Ob das nun zu bedeuten hat, daß er mal Stararchitekt wird wage ich zu bezweifeln.;-)



Tina

Beitrag von natalia73 03.05.10 - 21:38 Uhr

Max wird Mittwoch 6 und malt ALLES, aber wirklich ALLES: von Untergang der Titanic, bis zu Dinos, Pyramiden, Superhelden, Häuser, Taucher, Piraten, Polizisten, Landschaften, ach, was weiß ich. Er kann bis zu 4 Stunden am Tag malen.
Er hat echt Talent und vor allem Spaß dran.

LG,
Natalia

Beitrag von llewellynn 03.05.10 - 22:34 Uhr

Nabend!

Mein Sohn ist 5 und er malt hauptsächlich:

- Dinosaurier / Monster/ Ungeheuer/Drachen/Fabelwesen
- Piraten /Piratenschiffe/Schatzkarten
- Wikinger/ Wikingerschiffe
- Ritter/Burgen/Ritterturniere
- Selbstbildnisse/ Mama /Papa/Bruder
- Raketen/Düsenjäger/Flugzeuge/Autos/Achterbahnen/Schienenfahrzeuge
- Weltall
- Landschaftsbilder mit Flüssen, Wiesen,Bäumen etc
- Gebäude

..und noch vieles andere. Eigentlich malt er ständig ;-)

Ich denke es ist nicht schwer das zu deuten. Er malt eben das was ihn beschäftigt/interessiert und das was ihn umgibt, was seinem Erfahrungshorizont entspricht.

Lg, Kira

Beitrag von jimmytheguitar 03.05.10 - 22:52 Uhr

Mein Sohn ist schon 5 1/2 Jahre und malt so gut wie nie. Wenn er malt, so sind es Gesichter, Kopffüßler, Katzen oder Mäuse (Tier sehen alle gleich aus)...

Dabei versuche ich ihn oft zu motivieren, setze mich auch selber mal hin und male etwas (damit er auch Lust bekommt).

Keine Ahnung, warum er da keine Ambitionen zeigt, ich bin sehr künstlerisch veranlagt aber er scheint es nicht "geerbt" zu haben. Er liebt dafür alles Technische und bastelt sich gerne kreativ irgendwelche Dinge zusammen.

lg

Beitrag von alinashayenne 04.05.10 - 13:30 Uhr

Hallo!

Also meiner (dreieinhalb) malt so gut wie alles, - das kommt eben auf die Gemütsverfassung an, aber auch auf Bücher die er grad erst angesehen oder Filme, die er gesehen hat. (Im Moment daher vorzugsweise Dinosaurier)
Er malt/zeichnet aber auch ganz "normal" Tiere, Menschen, Häuser, Schiffe, Autos usw.

Liebe Grüße
Nina