neuer zyklus, neues glück... aber trotzdem immer fragen ^^

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fallenharlekin 03.05.10 - 19:05 Uhr

habe gerade eben eine statistik über meine letzten zyklen erstellt...

ÜZ 1: 27 Tage (ES ZT14, 12 Tage HL, Mens ES+14) Thyroxin 100, dadurch ÜF
ÜZ 2: 26 Tage (ES ZT14, 14 Tage HL, Mens ES+13) Thyroxin 50 CL 36,4
ÜZ 3: 24 Tage (ES ZT11, 13 Tage HL, Mens ES+13?) Thyroxin abgesetzt, Antibiotika, CL 36,1

ÜZ 4: 26 Tage (ES ZT13, 12 Tage HL, Mens ES+13) CL 36,1
ÜZ 5: ?? Tage (ES ZT12, ?? Tage HL) CL 36,2

sieht doch gar nicht ma so schlecht aus, oder?

meine SDWerte waren letztes mal okay.. mein zyklus sieht doch recht regelmäßig aus... LH Tests zeigen um den ES positiv... ich hab ne klare hoch- und tieflage

da ist es doch recht wahrscheinlich, dass es so langsam mal fruchten müsste, oder?

die ersten zyklen konnt ich ja eh schon wegen der überfunktion und den ganzen medis an den nagel hängen.. aber mittlerweile sieht es doch ganz gut aus, oder?

möchte nächsten zyklus nen US machen lassen, wenn es wieder net geschnaggelt hat... aber ich glaube net, dass er was schlimmes entdeckt.. oder was meint ihr?

Beitrag von schneehase1979 03.05.10 - 19:11 Uhr

Tja bis zu 12 ÜZ ist ja alles noch im Rahmen... Ich kann Dich aber verstehen, mir kann es auch nicht schnell genug gehen mit der SS;-). Aber der Körper ist nun einmal kein Computer und wir können nur hoffen!

Wünsch Dir viel Glück #klee

Beitrag von fallenharlekin 03.05.10 - 19:33 Uhr

ich übe ja schon seit über einem jahr.. das sind bloßm die 5 üz seitdem ich tempi messe und NFP betreibe.. hmpf..