Sahne von Lidl...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jessie86 03.05.10 - 19:35 Uhr

Hallo!

Ich kaufe eigentlich immer bei Lidl ein.
Gestern beim kochen hab ich Sahne gebraucht und merkte beim Sahne zufügen das die Packung noch voll war.Also ganz aufgeschnitten und siehe da alles geklumpt!
Na supi...schmeckte und roch aber nicht sauer...dachte zuerst die Sahne wär schlecht geworden weil ich sie 1 tag davor aufgemacht hab.egal..

Eben beim Kochen nehme ich eine ganz neue Packung aus dem Schrank und seh direkt wie alles geklumpt war!!!Die 2.packung war nicht so..nur diese wieder.
Und wieder roch es nicht sauer.trotzdem habe ich die jetzt nicht mehr genommen.

Warum ist das so und würdet ihr das jetzt einfach vergessen?
Beim einkaufen sieht man ja nicht ob was klumpt oder nicht!

lg jessie

Beitrag von vreni5 03.05.10 - 19:37 Uhr

Huhu!

Sahne kippt schonmal leicht, gerade beim Wetter der letzten Tage. Nimm sie beim nächsten Einkauf mit und tausch sie um, die sind da sehr kulant.

LG

Vreni

Beitrag von jessie86 03.05.10 - 19:39 Uhr

Aber die von eben war zu!
und noch haltbar bis August#kratz

Beitrag von vreni5 03.05.10 - 19:45 Uhr

Kommt trotzdem schonmal vor. Sollte nicht sein, aber passiert. Wir haben beim Lild schonmal häufiger schimmelige Brötchen gehabt, obwohl sie noch verpackt und haltbar waren. Meist haben sie dann die Charge kontrolliert und aussortiert, wenn wir reklamiert haben.

Beitrag von jessie86 03.05.10 - 19:54 Uhr

Na dann.

Alles klar danke dir!

lg

Beitrag von windsbraut69 04.05.10 - 10:17 Uhr

Wenn sie "kippt", schmeckt und riecht sie aber sauer.
Das "Klumpen" ist ganz natürlich - wenn Du unbehandelte Sahne kaufst, ist das grundsätzlich so!

Gruß,

W

Beitrag von dackel05 03.05.10 - 19:54 Uhr

meinst du die sahne aus dem tetrapack?

lg steffi

Beitrag von jessie86 03.05.10 - 20:54 Uhr

Ja genau die.

milbona...

Beitrag von dackel05 03.05.10 - 21:31 Uhr

Das ist völlig normal, da setzt sich meiner meinung nach der rahm ab. schüttel mal die packung bevor du sie öffnest, dann ist es meist besser. auf jeden fall ist mit der sahne alles in ordnung, ich koch ständig damit.

lg steffi

Beitrag von uggl 03.05.10 - 20:10 Uhr

in der sahne ist massig fett und das klumpt eben nun mal
kann dir mit jeder andren sahne auch passieren

Beitrag von hilli2 03.05.10 - 21:24 Uhr

Hi!

Das liegt daran, dass Milchprodukte neuerdings zu kalt gelagert werden, die werden dann nicht mehr sauer. Das gleiche passiert auch mit "frischer Milch", die du wochenlang stehen lassen kannst. Die wird zwar flockig und dick irgendwann, aber nicht mehr sauer.

(Somit kann man auch keine Dickmilch mehr machen, wie früher unsere Omis)

Diese Produkte werden ZU kalt gelagert, so dass irgendwelche Bakterien, die für das Sauerwerden verantwortlich sind, abgetötet oder ausgeschaltet werden. Angeblich hat ja die gesamte neue Verarbeitungstechnik keinerlei Einfluss auf Qualität und Beschffenheit der Produkte (#kratz), komischerweise "verhalten" sich die Produkte aber anders als früher.

Steht denn da "frische Sahne" oder "H-Sahne" drauf?

Beitrag von windsbraut69 04.05.10 - 10:19 Uhr

"Frische Sahne" im Tetrapack von Lidl???

Beitrag von jessie86 04.05.10 - 11:55 Uhr

Da steht nicht von beiden drauf..

Voll im Geschmack#mampfsteht drauf#freu

Beitrag von windsbraut69 04.05.10 - 14:48 Uhr

Steht die in der Kühlung oder nicht?
Es muß m. E. aber irgendwo stehen, ob das haltbare Sahne ist, was ich bei LIDL aber voraussetze.

Beitrag von jessie86 04.05.10 - 21:00 Uhr

Nee die die ich hole steht nicht in der Kühlung.Die steht neben den Eiern und Milch.

Muss mal genau schauen ob nicht irgendwo n E steht#kratz...