Meine Tochter hat panische Angst vor...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babysun1978 03.05.10 - 19:44 Uhr

... FLIEGEN! #schock

Hallo ihr Lieben!

Wir waren am WE draußen im Garten. Da die Wintersaison ja ziemlich lang gedauert hat, musste ich das Häuschen erst mal sauber machen. Da waren so viele Eintagsfliegen (nicht mehr lebend).

Meine Maus hat so einen Aufstand gemacht. Ich kenne sie so gar nicht. Jetzt bekommt sie schon eine Krise, wenn sie so eine Fliege auch nur sieht. (egal ob Fliegen, Bienen, Wespen - nur bei Hummeln bleibt sie ruhig) Sie hat aber noch nie schlechte Erfahrungen dahingehend gesammelt. Was kann ich denn da am besten machen?

Kennt ihr so was auch? Sie ist momentan eh sehr weinerlich und so anders als sonst. Leicht anhänglich, weint bei jeder Kleinigkeit und flipt auch mal schnell aus. Veränderungen gab es bei uns jetzt keine.

Vielleicht kennt das jemand? Ist es vielleicht nur eine Phase?

LG babysun mit Fabienne (*07.08.07) #verliebt

Beitrag von 2008-04 03.05.10 - 20:14 Uhr

Schau mal ich hab selbst erst gepostet deswegen;-)
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=3&tid=2613274&pid=16575760
Also du siehst ihr seid nicht allein.

lg Antje

Beitrag von babysun1978 03.05.10 - 20:29 Uhr

Hallo Antje!

#danke für den Link! Es wundert mich nur zwecks des Alters. Fabi wird ja nun bald drei.

Na mal sehen, ist bestimmt nur ne Phase... *hoff* Ansonsten kann ich die Gartensaison dieses Jahr bestimmt nicht so genießen.

LG babysun