Einer dieser verdammt doofen Tage...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von koettel 03.05.10 - 19:51 Uhr

Hallo alle zusammen!

Heut ist bei mir wieder einer dieser verdammt doofen Tage, an denen ich immer wieder an unsere Sternchen und das warum denken muss. Die letzte FG, von dreien, ist mittlerweile sechs Wochen her und für alle in meinem Umkreis müsste ich doch schon längst drüber weggekommen sein. Wenn ich gefragt werde, wie es mir geht und ich sag, geht so, heut ist wieder ein doofer Tag, dann gucken mich immer alle blöd an und sagen, aber das ist doch schon lange her.
Auch mein Mann versteht mich nicht, für ihn ist das erledigt.
Heute war ich einkaufen und habe nur Bekannte getroffen, die schwanger sind. Schrecklich, an Tagen wie heute, baucht man so was doch wirklich nicht.
Dann denk ich wieder daran, wie groß mein Bauch mittlerweile wäre und finde das Leben wieder ganz ungerecht.

Habe nun allemöglichen Tests am laufen, da es ja nun schon die dritte Fg war. Hoffe darauf, bald Ergebnisse zu bekommen und dann hoffentlich bald wieder loslegen zu können.

Musste mir das einfach mal von der Seele schreiben, grad fühl ich mich in meinem Umkreis völlig unverstanden.

Vielen Dank und schönen Abend, Steff

Beitrag von kleiner-traum 03.05.10 - 19:55 Uhr

Liebe Steff,

es tut mir richtig Leid, was Du schreibst. Ich kann Dir absolut nachempfinden. Ich habe auch heute genau so einen Tag. Mit gleichem Unverständnis und gleichen Begegnungen (Kollegin). Mir geht´s beschissen. Leider kann ich Dir demnach nicht wirklich helfen - es sei denn es hilft Dir zu wissen, dass Du nicht allein bist.

Liebe Grüße
kleiner Traum

Beitrag von koettel 03.05.10 - 20:02 Uhr

Vielen Dank!

Wünsche uns, dass morgen wieder ein besserer Tag wird.

Viele Grüße, Steff

Beitrag von kleiner-traum 03.05.10 - 20:07 Uhr

Danke gleichfalls! #blume

Beitrag von nuckenack 03.05.10 - 21:07 Uhr

Hallo
mir gehts genauso...
doofer Tag heute und dann schickt auch noch eine angeblich gute Freundin noch Bilder von ihrem Baby!! Sie hat es bisher nichtmal fertig gebracht zu fragen wie es denn geht...ich will doch einfach mit jemandem darüber sprechen können. Anscheinend hab ich es den falschen Leuten erzählt was passiert ist, aber jetzt trau ich mich auch nicht mehr es noch mehr zu erzählen.

:-(nuckenack

Beitrag von night72 04.05.10 - 04:11 Uhr

Lange her, ist immer ein sehr toller Ausdruck, ich denke mir jemand der sowas noch nicht erlebt hat weiß einfach nicht was in einem vorgeht und lassen dann eben immer dumme Kommentare ab, wie zum Beispiel da musst du drüber stehen, ja witzig, denn man freud sich ja auch, da kann man nicht drüberstehen und es darf "getrauert" werden.
Verliere nicht den Mut, lass dir ruhig Zeit.
Das mit deiner "Freundin" ist schon krass, ich finde da hört es echt auf, sie sollte für dich das sein dir eine Schulter zum Anlehen geben und nicht solch Bockmist machen und Wunden aufreissen, ich finds mehr als gemein.

Beitrag von orlenda 04.05.10 - 17:02 Uhr

Hallo Steff,

es tut mir leid, dass du FG erleben musstest...
ich hatte schon zwei FG und 4 mal AS !
kann ich dich fragen, was du für untersuchungen machst?
auf was und wo wird da was geprüft? und wie alt bist du wenn ich fragen darf?
bin 31 und sehr ängstlich, dass es wieder so enden kann...hab noch keine kinder...
danke