Plötzlich Fieber und sonst nix?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanne24081 03.05.10 - 20:42 Uhr

EInen schönen guten Abend wünsch ich euch.

Heut nachmittag hab ich Lotte aus der Kita abgeholt, da war sie wie immer. So gegen 17 Uhr wurden ihre AUgen ganz glasig und plötzlich hatte sie 39,7 Temperatur. Sie hat weder Schnupfen, noch sonst was. Zähne sind auch alle da. Ein wenig schlechten Appetit hat sie.

Das 3 Tage Fieber hatten wir schon, was kann das nun wieder sein? Soll ich erstmal abwarten?? Hab ihr was zum Fiebersenken gegeben und jetzt ist sie bei 38.

Lg Sanne

Beitrag von scura 03.05.10 - 20:50 Uhr

Abwarten, vielleicht ist es morgen früh weg.

Ansonsten würde ich morgen mal beim Arzt anrufen. Könnte ja auch MOE oder Harnwegsinfektion etc. sein

Beitrag von baby2301 03.05.10 - 21:19 Uhr

meine maus hat das auch öfters, heute z.b. auch wieder, mal abwarten ob es dieses mal die zähne bei meiner sind, sonst wüsste ich auch wieder nicht wo es her kommt.
Im Kindergarten haben sie schon gesagt, das sowas bei den Kleinen nicht immer einen Grund haben muss.

Beitrag von regengucker 03.05.10 - 21:29 Uhr

Hallo,

bei uns war es Mittwoch Nachmittag genau das gleiche.
Die Diagnose beim Kia war Scharlach.
Wenn das Fieber morgen nicht deutlich runter ist würd ich sicherheitshalber zum Arzt gehen.

LG
Regengucker

Beitrag von jessi15344 03.05.10 - 21:34 Uhr

hallo,das gleich spiel heute nacht bei uns.auf einmal hatte meine maus 39.8grad fieber,ich zum arzt und es ist ne MOE bekommt jetzt antibiotiker.sie hat sich nicht wirklich was anmerken lassen.

alles gute

jessi mit alexa