Abpumpen? Wieviel??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ani771 03.05.10 - 20:44 Uhr

Hallöchen!!
Möchte jetzt hin und wieder mal abpumpen.
Weiß einer von Euch wieviel Milch ungefähr pro pumpen im Fläschchen landet??
Wann pumpt ihr ab? Nach einer Mahlzeit und wieviel??
Vielen Dank!!

Beitrag von tragemama 03.05.10 - 20:49 Uhr

Ich pumpe gar nicht mehr ab, weil ich mir damit ständige Milchstaus gezüchtet habe. Die Pumperei bringt unseren Gleichklang von Angebot und Nachfrage völlig durcheinander.

Als ich gepumpt habe: Immer nach dem Stillen, etwa 100 ml pro Seite.

Andrea

Beitrag von bieni-maja 03.05.10 - 20:51 Uhr

hi,

ich pumpe manchmal nach einer Mahlzeit und hab dann so ca 100ml pro Brust noch in der Flasche ... allerdings hat dein mein Kleiner nur wenig getrunken hab ich festgestellt .... sonst hätt ich nur ca 60ml pro Seite ...

wieso möchtest du abpumpen? ich mach das nur wenn ich das gefühl hab dass bis zur nächsten Mahlzeit ich sonst "über lauf"

LG bieni-maja

Beitrag von ani771 03.05.10 - 21:22 Uhr

Ich habe am Sonntag die Konfirmation meienr Tochter vor der Brust- wir feiern zu Hause. Da wäre es toll, wenn Papa oder die großen Schwestern mal einspringen können!!
Desweiteren habe ich das Gefühl, das die Milch sehr wenig ist, meine KLeene kommt alle 2 Stunden- sie ist 8 Wochen alt! Hab schon alles weitere versucht!!

Beitrag von tragemama 03.05.10 - 21:29 Uhr

Mit Pumpen wird sie eher weniger als mehr, zumindest aus meiner Erfahrung. Das einzige, was hilft: Anlegen, anlegen, anlegen... und warum mann auf einer Konfirmation nicht stillen kann, verstehe ich gerade nicht.

Andrea

Beitrag von ani771 03.05.10 - 21:44 Uhr

Die Messe allein dauert 2 Stunden und ich stille nicht in der Kirche etc, dann kommt das Essen usw!! Mia hat aber ja alle 2 Std Hunger und ich hab dann nicht die Ruhe zu stillen- wäre für uns beide nicht gut!
Hab vorhin nach dem stillen abgepumpt und es kam aus beiden Brüsten insgesamt nur 20ml!!!!!

Beitrag von tragemama 03.05.10 - 22:18 Uhr

Tja, eine Pumpe ist nie so effektiv wie ein Baby und Du pumpst ja schließlich ZUSÄTZLICH zu dem, was Dein Baby trinkt. Und wenn Du jetzt zusätzlich abpumpst, wirst Du mehr Milch produzieren, was dann wiederum (wenn Du mal nicht abpumpst) zu Milchstau führen kann.

Ganz ehrlich, ich würde nicht in die Kirche gehen oder sie eben zum Stillen verlassen, bevor ich mir diesen Stress antun würde. Ansonsten habe ich immer einen Stillponcho (gibts von Lässig) dabei, da sieht keiner was und ich stille in irgendeiner Ecke.

Alles Gute,
Andrea

Beitrag von petriheil80 03.05.10 - 22:17 Uhr

hallo!

ich pumpe nur nachts ab, weil mein kleiner am tag alle 3 std kommt und dann nachts 7 std. schläft. Dann trinkt er sich an einer brust satt und die andere seite pumpe ich ab und das während des stillens. das ergibt dann so 160ml.

direkt nach dem stillen würde ich auch nicht viel rausbekommen. ich warte da auf den milchspendereflex. manchmal kommt der zwischendurch selber oder eben beim stillen.

wenn du an dem tag der konfi streß hast, ist es bestimmt sowieso auch mal für den papa schön, sein kind mal zu versorgen!

lg Petra

Beitrag von leseratte.0232 03.05.10 - 23:01 Uhr

Jetzt mal ganz neidvoll an die Mamis vor mir:#schmoll

Wie macht Ihr das?#kratz
Ich weiß bei manchen kommt gar nichts beim pumpen, bei anderen schießt es geradezu...

Ich wünschte ich hätte auch so ein Glück!
Meine Maus holt sich bei mir zwar was Sie braucht, aber ich pumpe immer zusätzlich (wenn Sie lange schläft alle Stunde) um mehr Milch zu produzieren!Ich gehe in 4 Wochen wieder arbeiten (nur Samstags) und möchte schon mal ab und an was einfrieren, aber ich muß mindestens 2 mal pumpen um eine 60-90 ml Mahlzeit zu bekommen (das reicht Ihr).Wenn Sie gefuttert hat bekomme ich nichts mehr rausgepumpt, und nach einer Stunde halt nur so ca.30ml.Im Moment hat Sie nen Schub und futtert zum Teil selber alle Stunde so das ich gar nicht pumpen kann...

Also,neidvolle Grüße

leseratte