Hab grad wieder mal eine Depri- Phase!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tina222 03.05.10 - 20:49 Uhr

Hallo!
Mir wirds momentan grad sehr schwer ums Herz: genau vor 3 Jahren haben sie mich im Krankenhaus an den Wehentropf gehängt! Um dann 5Stunden später mein 3. Kind in den Armen zu halten.
Für mich ist es so schwierig mit dem Thema abzuschließen, weil ich mir insgeheim noch ein Baby wünsch, aber es einfach nicht machbar ist. Man will den Kindern ja auch was bieten! Also ist das Thema Kinder abgeschlossen bei uns.
Seid Ihr auch in so einem Gefühlschaos?
Liebe Grüße
Christina

Beitrag von zaubertroll1972 03.05.10 - 20:52 Uhr

Nee.....sowas kann ich echt nicht nachvollziehen!
Mein Sohn wird im Sommer 7 und ich habe mit der Geburt total abgeschlossen und erfreue mich voll und ganz meinem gesunden Sohn!
Klar, ich denke schon mal....das Wunder ein Kind in Dir zu tragen wirst Du nie wieder erleben. Aber so gerne war ich auch nicht schwanger........ich hatte zwar eine einfache und völlig problemlose SS aber unangenehm durch furchtbar viel Wasser im Körper. Ich war nachher einfach nur noch froh als mein Sohn da war und dachte : Nie wieder!
Aber mein Mann und ich haben uns schon immer nur ein Kind gewünscht.....vielleicht könnt Ihr ja noch in ein paar Jahren nachlegen!

LG Z.

Beitrag von jumi08 03.05.10 - 21:01 Uhr

Hallo du ich habe vor zwei Jahren,, zwei Tage lang einen Tropf in den Arm bekommen und dann habe ich an dem Samstag,#stern Nachts meine eigenen Wehen bekommen und einen ganzen Tag gekämpft das meine Maus auf die Welt kommt, doch leider wurde sie dann schlussendlich mit einen Notkaiserschnitt auf die Welt geholt, ich habe gedacht du bekommst nie wieder ein Kind. Aber meine Tochter hat mich all die Strapatzen vergessen lassen, und wenn ihr Vater uns nicht ( an ihrem ersten Geburtstag) hätte sitzengelassen hätte ich auch noch einweiteres Baby bekommen. Doch du musst dir immer sagen jetzt habe ich ein gesundes Kind eine funktionieren Beziehung und wir können uns ab un zu etwas leisten. Deinen Kind geht es gut und das ist doch das schönste Geschenk der Welt.