Es kommt keine Milch mehr...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mia1234 03.05.10 - 20:51 Uhr

Hallo liebe Stillmamis,

wer kann mir weiterhelfen?

Meine Maus 16 Wochen alt, stille ich voll. Doch seit ca. 3 Wochen macht meine linke Brust Probleme! Es kommt fast keine Milch mehr raus.

Kann mir das nicht erklären! Ich habe sie immer an beiden Seiten angelegt.

Versucht habe ich auch schon fast alles: viel trinken, Stilltee, Malzbier. alle zwei Stunden abpumpen, warme Tücher auf die Brust legen usw.

Versuche sie natürlich zuerst linkst anzulegen, doch da nichts oder sehr, sehr wenig rauskommt, mekert sie rum und will nicht trinken.

Und öffters anlegen kann ich sie auch nicht, weil wenn die Maus satt ist, will sie zwischendurch nicht trinken.

Meine Brüste sehen auch inzwischen sehr ungleich aus, die linke ist klein und die rechte sehr groß. Da ich z.Zt. mit einer Brust voll Stille, habe ich auch etwas schmerzen.

Finde das ganze sehr schade, da ich gerne noch stillen möchte! Aber mit beiden Brüsten!

Wer weiß noch was? #schmoll

Danke für jede Hilfe.

#herzlich Mia



Beitrag von eresa 03.05.10 - 20:56 Uhr

Da würde ich mal deine Hebamme oder jemanden von der LaLechLiga fragen.

Du kannst deine Hebamme bei Stillproblemen jeder Zeit anrufen.

eresa

Beitrag von karu 03.05.10 - 22:50 Uhr

Hallo Mia,
nur weil sich die Brust weich oder leer anfühlt heißt das nicht das die Brust auch leer ist, weil Babys die Brust nie ganz leer trinken. Was in der Brust "gespeichert" wird ist auch mehr so etwas wie die "Vorspeise". Die eigentliche Hauptmahlzeit wird gebildet wenn sich die Milchbläschen zusammenziehen. Du merkst vielleicht dann ein Kribbeln oder Ziehen. Wenn du das spürst dürfte alles in Ordnung sein. Vielleicht dauert es deiner Kleinen einfach etwas zu lange bis das passiert und sie meckert deshalb, aber nicht weil nix drin ist. Die Brüste sind bei den meißten Frauen auch vor der Stillzeit nicht gleich groß, durch die Milch darin wird das optisch noch verstärkt. Vielleicht macht die Kleine einfach einen Wachstumsschub durch und die Brust braucht ein paar Tage um die Milchproduktion umzustellen (so fühlte sich das bei mir wie von dir beschrieben an).
Biete ihr weiterhin beide Seiten an!
Liebe Grüße
Karu