Normal bei Ebay???

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von supermutti2006 03.05.10 - 21:41 Uhr

Habe am 15.03 ein Kleiderpaket für meinen Sohn ersteigert.
Überweisung ist am 21.02 gebucht worden.
Habe am 30.03 nachgefragt ob die Ware denn schon verschickt wurde.
Keine Antwort.
Habe am 08.04 eine Meldung an Ebay wegen nicht erhaltenem Artikel gemacht.
Dann kam die Antwort,dass die Esprit Jacke nicht dem beschriebenen Zustand entsprechen würde und dass sie das Paket so nicht verschicken wolle.Sie wolle mir am 23.04 das Geld incl. Bonus zurücküberweisen.
Haben uns dann geeinigt,dass sie das Paket ohne die Jacke verschickt und eine Kleinigkeit beilegt für die Jacke.
So schön so gut...hat dann nochmal nach meiner Adresse gefragt,die ich ihr dann nochmals mitgeteilt habe.
Habe dann am 25.04 wieder nachgefragt wo denn das Paket oder das Geld bleiben und seitdem stellt sich die Dame tot.

Macht man das heut zu Tage so???
Bin ich zu ehrlich für diese Welt???

Verzweifelte Grüße

Supermutti2006

Beitrag von melina2003 04.05.10 - 09:08 Uhr

Hatte das auch grad bei ebay.
Habe auch 3 Teile bei ein und dem selben Verkäufer gekauft.
Habe sofort online überwiesen.

2 Tage später makierte Sie auch das sie das Geld erhalten habe.

Nach 10 weiteren Tagen habe ich nachgefragt wo die Ware bleibt.
Die Dame stellte sich auch auf TOT !!!!

Habe dann bei ebay einen nicht erhaltenen Artikel gemeldet , und schwub schrieb sie , warum ich sie nicht angeschrieben hätte und wurde noch frech.
Aber sie sagte das sie am 24. verschickt hat.

Naja wer´s glaubt.

Gestern kam das Paket dann endlich , oder besser gesagt Warensendung !!!!
Obwohl ich versichert bezahlt habe !!!
Ware ist Ok aber VERSANDDATUM ist der 27. gewesen !!!

Momentan scheint es so mache zu sein , zumindest sind viele Verkäufer momentan so bei ebay.
Oder aber die Käufer zahlen nicht !!!!

LG

Beitrag von buntstift 04.05.10 - 13:46 Uhr

warum schreibt mal nicht jemand über mich #schmoll

Wenn bei mir jemand mehrere Artikel ersteigert, dann passe ich das Porto an und verschicke erst. Dann teile ich per email das tatsächliche Porto mit und dann reicht kann man überweisen.
Bei mir ist die Ware oft schon da bevor das Geld angekommen ist.
Mich nerven die Kisten dann hier immer so#schein dass ich es einen Tag nach Auktionende versende (Ausnahme sind teure Päckchen) aber so Klamotten oder Spielzeug, meine Güte, da wäre der Verlust keine email wert.


Immer wird nur gemeckert...;-)

Also, ich würde es nochmal über ebay versuchen oder das Geld zurückbuchen lassen...(Geht das üerhaupt?=)


Viel Glück

buntstift (die bisher IMMER Glück hatte #schwitz)

Beitrag von dani.m. 04.05.10 - 16:16 Uhr

Tja, wir sind eben langweilige Glückskinder ;-). Ich könnte hier auch Romane schreiben über Verkäufer, die super waren. Aber das interessiert Keinen.