Frage zu Vitamin D Tabletten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen-1975 04.05.10 - 08:03 Uhr

hallo zusammen,

wie gebt ihr die tabletten euren babys ?
mein sohn ist nun 3 wochen alt und ich stille ihn, laut kh soll ich die tabletten in die backentasche stecken.

kann er sich daran nicht verschlucken ? im moment löse ich die tabletten in etwas tee auf und gebe sie ihm so.

Beitrag von chibimoon 04.05.10 - 08:07 Uhr

Hallo,

ich geb sie zwar nicht, aber im Kh hab ichs noch gemacht. Die Tabletten bleiben in der Backentasche kleben und lösen sich auf beim trinken. Man soll die ja vor dem trinken geben. Also kann ein Baby daran nicht ersticken .
Wenn es dir dennoch zu unsicher ist , dann mach es wie du gesagt hast mit Tee. Meine Freundin tut auch was Milch auf einen Medizinlöffel und löst die Tablette da auf und gibt sie ihrem Sohn.

Chibimoon

http://serina.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von miau2 04.05.10 - 08:14 Uhr

Hi,
beide Wege sind ok.

Die Teile lösen sich so schnell auf, dass ein Baby nicht ersticken wird. Aber sie vorher in Milch/Wasser/Tee aufzulösen und vom Teelöffel zu geben ist auch vollkommen ok.

Wir haben die Teile immer halbiert und in jede Backentasche eine Hälfte gesteckt - dann lösen sie sich noch schneller auf.

Mein KH hat die z.B. immer in Wasser aufgelöst in kleinen Einwegspritzen "serviert" (natürlich ohne Nadel...Einwegspritzen sind ein sehr üblicher Weg, um Babys Medikamente zu geben).

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von leahmaus 04.05.10 - 08:28 Uhr

Morgen,

Wir geben die immer mit der Einwegspritze!!!
Ist ne super Lösung!

Lg Stephie mit Lea 3,5J u Hanna4Mon(*30,12,09)

Beitrag von lilie80 04.05.10 - 09:28 Uhr

ich löse die auf nem Löffel in ein oder zwei Tropfen Wasser auf. wenn das mal gemacht hast, siehst du, wie schnell die sich auflösen, ich glaub also nich, dass die sich daran verschlucken können...

LG

Beitrag von guezeldenise 04.05.10 - 09:55 Uhr

Also ich tue seit Anfang an die Tablette mit bisschen wasser auflösen weil sonst tut mein kleiner sie immer ausspucken...:-p

Beitrag von ocean80 04.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo, ich habe mir Vigantolöl verschreiben lassen da muss man nur ein tropfen in den Mund träufeln. Fand das mit den Tabletten zu umständlich. Mit dem Öl funktioniert das super.

Lg Ocean mit Janice 11 Wochen