Was jetzt? Positiv oder negativ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blondangel26 04.05.10 - 08:10 Uhr

Hallo ihr lieben, Frage steht ja schon oben. ;0)) hab meine letzte regel am 02.04. gehabt, normalerweise einen 28 Zyklus (die letzten monate war der auch immer punktgenau), jetzt bin ich den 6. tag drüber. ich hab schon mal geschrieben, das schwangerschaftstests bei mir nicht zu funktionieren scheinen. bei meiner tochter war ich in der 9. woche und hab von meinem hausarzt damals zwei pinkeltests negativ gemacht. ;0)) bei meiner eileiterschwangerschaft streitet man sich noch, meine zuhause waren negativ, die ärzte im kh hatten positiv getestet bei nem bluthcg von weit über 400. okay, lange rede kurzer sinn, ich bin ja neugierig wie alle hier und hoff einfach mal auf ein wunder und hab mir doch wieder zwei tests gekauft. gestern war der test mit mittagspipi schneeweiss. aber der heute morgen sieht echt komisch aus. ist übrigens einer von facelle (der rosane) die komplette testfläche ist rosa angelaufen, da wo der teststreifen sein sollte ist ein heller strich und der kontrollstrich ist dunkelrosa. aber ist das trotzdem positiv? ich kapier nix mehr. hat auch ewig gedauert bis der kontrollstrich kam. mens ist immer noch nix in sicht. ich bin einfach nur deprimiert. versuch das jetzt schon sooo lange und es klappt einfach nicht..... *heul*
sorry fürs jammern und danke fürs zuhören. lg Angie

Beitrag von alice85 04.05.10 - 08:17 Uhr

hallo!

jetzt lass den kopf nicht hängen! vielleicht solltes du zum fa gehen um sicher zu sein?!?!?! den test von facelle kenne ich leider nicht!!! aber es hört sich ja gut an, es könnte schon sein das du ss bist!
lass es mal kontrollieren, selbst wenn du nicht ss bist, gehört abgeklärt warum du deine mens nicht bekommst!!


alles liebe!#verliebt

Beitrag von shiningstar 04.05.10 - 08:20 Uhr

Huhu,

ich würde mir an Deiner Stelle Blut abnehmen lassen.
Und wenn die "günstigen" Tests bei Dir nicht korrekt anzeigen, dann hol Dir doch das nächste Mal den Clearblue oder so...

Beitrag von sternchengucker 04.05.10 - 08:57 Uhr

Hallo Angie,
wenn der Test bei deiner Tochter in der 9.SSW noch nix angezeigt hat, dann würde ich zum FA gehen und Blut abnehmen lassen.
Viel Glück!!

LG,Anja

Beitrag von blondangel26 04.05.10 - 09:25 Uhr

danke euch süssen sehr. hab weiter oben nochmal gepostet und fotos rein gestellt, wenn diese woche noch nichts kommt, werde ich sicher mal zum fa gehen. ich weiss nicht obs euch auch so geht, aber ich hab immer solche angst vor diesem "tut mir leid, negativ" höre das nun schon seit über 4 jahren.....

Beitrag von schlingelchen 04.05.10 - 09:38 Uhr

Sowas hab ich echt noch nie gesehen...magst du vielleicht nochmal mit einem anderen Test testen?

Grüssle,Anja