Was mit Geschwisterchen bei Kaiserschnitt machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlumiluma 04.05.10 - 08:21 Uhr

Ich bekomme im September mein 2. Baby und es wird wahrscheinlich ein KS.

Nun meine Frage:

Wie habt ihr das mit den 1. Kindern gemacht?! Meine Kleine ist 1 3/4 Jahre alt. Ich kann ihr also noch nicht vermitteln, was da auf sie zukommt. Und ich kann sie in den ersten 1 oder zwei Tagen ja nicht zum Kuscheln aufs Bett lassen wegen der Narbe. Ich will aber auch nicht, dass sie sich zurückgestossen fühlt.

Vielleicht sind hier ja Mütter mit einem Kaiserschnitt, die mir mal ihre Erfahrungen berichten können oder Tipps haben.

LG

Beitrag von babe2006 04.05.10 - 08:25 Uhr

Hallöchen,

wieso kannst du sie wegen der Narbe nicht zum kuscheln kommen lassen???


Unsere Maus, ist entweder im Kindergarten, dann halt bisschen länger, dann holt sie der Papa ab und kommt zum kleinen und mir...
oder sie ist bei Oma und Opa... Uroma... oder sie kommt gleich mit ins KH ins Familienzimmer....
hab ich von der Hebi angeboten bekommen, dort gibt es dann Aufsichtspersonen, die OP dauert ja höchstens ne halbe Stunde...


aber klar darf sie aufs Bett zum kuscheln... der Narbe passiert da nichts... (darfst sie halt net aufm Bauch rumhüpfen lassen, aber darauf solltest du jetzt ja auch achten)...wie gesagt bin paar stunden nach der Not-OP aufgestanden und nach 2 Tagen heim gegangen...

(werd es auch wieder so machen, wenn alles gut geht)

Beitrag von nine-09 04.05.10 - 08:28 Uhr

Guten Morgen,

hab auch im September Termin,und da ich mich sterilisieren lassen möchte werd ich auch nen KS machen lassen.
Meine Großen sind schon 12 und 5,ich geh dann allein ins KH und Papa muss auf die beiden aufpassen.


LG Janine 19 SSW

Beitrag von wir3inrom 04.05.10 - 08:31 Uhr

Klar könnt ihr kuscheln!!
Sie sollte sich halt nicht direkt auf dich drauflegen und möglichst keine Hüpfburgakrobatik auf deinem Bauch veranstalten. Wenn sie sich neben dich ins Bett legt, passiert deiner Narbe null.

Beitrag von babylove05 04.05.10 - 08:37 Uhr

Hallo

Natuerlich kannst du die kleine mit zum Kuscheln ins Bett nehmen ..... wieso auch nicht dein baby kommt doch auch Zum Kuscheln zudir ... also kann deine grosse auch mit rein ....

Also mein grosser geht in der zeit zu meine Mama aber kommt mich gleich Besuchen wenn seine Schwester da ist , und dann wird ganz vile gekuschelt alleine und mit dem Schwesterschen ....

Also neber mir im Bett bei meinen ersten KS lag auch eine mama die ein Tag nach mir den Ks bekam und sie hat es auch so gemacht das ihre kleine gleich mit geksuchelt hat .... Mach dich nicht verrueckt , das wird schon.

Und wenn ihr dann daheim seit lass deine grosse dir viel helfen das sie sich gleich mit einbezogen fuehlt ...also falls du nicht Stillen solltest dem Baby eine Flasche geben und helfen bim Windelwechseln udn und und .... und wichtig nehm dir auch zeit fuer nur Mama und die grosse......

Lg Martina

Beitrag von chidinma2008 04.05.10 - 08:53 Uhr

Hallo
ich werde auch einen Ks bekommen mein sohn wird entweder mit seinen Vater draussen warten oder mal schauen wo hin.....

Aber so bald sein Bruder da ist wird er vorbei kommen mit Mama Kuscheln mit baby oder ohne, Mir ist es egal wie geschafft ich bin werde mir aber die Zeit für meinen Grossen nehmen.

Ich denke gerade das ist das Wichtigste für die Bindung zu den Geschwistern

lg

Beitrag von schlumiluma 04.05.10 - 09:00 Uhr

Danke für eure Antworten!!!

Ich bin immer so hin und hergerissen und möchte eben nur das beste :)