wegen Zyklustee .......mittelschmerz???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lola73 04.05.10 - 08:22 Uhr

Hallo bin neu hier und lese schon einige Zeit hier mit.

Finde hier sehr viele Antworten, so dass man hier gar nicht so viel schreibe bzw. fragen muss. #schmoll
Doch jetzt ist es endlich soweit. :-)

Ich trinke diesen Zyklus das erste mal den 1. Zyklustee. Den 2. tee hab ich letzen Zyklus schon getrunken.
Noch bin ich beim ersten. Jetzt hab ich ne frage, kann das sein dass der Tee den mittelschmerz schwächt? Jetzt hab ich Angst das ich gar kein ES bekomme?
Normalerweise habe ich sehr starken mittelschmerz vor ES. Ja gut vielleicht kommt es ja noch.#gruebel Das könnte auch sein.

Hab mir jetzt auch son ZB angelegt. Habe eine verkürzte 2. Z.hälfte seit wir üben. Möchte es mal mit Bryophyllum D 4 probieren.

Ich finde dieses Forum richtig supi. Hoffe ich kann euch jederzeit fragen und auch weil ich mich mit dem ZB nicht so gut auskenne.
Vielleicht schaut ihr mal?:
Allerdings, vielleicht ist das wichtig, ich messe oral.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/910356/510415

Grüße Lola#freu

Beitrag von lola73 04.05.10 - 08:46 Uhr

Nachtrag...
was denkt ihr wenn ich ES bekomme????