Schläft in Krippe nicht bzw schlecht

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnubbi83 04.05.10 - 09:20 Uhr

Morgen Mädels

Mausi ist jetzt seit 1 April in der Krippe...Sie geht am Morgen auch fröhlich rein ohne mich nur noch eines Blickes zu würdigen;-)
Sie machtwirklich jetzt den Eindruck, dass sie gerne dorthin geht!

ABER der Mittagsschlaf ist ein Problem: Die haben von 12.00Uhr bis 13.30uhr Mittagsruhe...bzw sollen eigentlich schlafen....Ida macht das aber nicht...sie wacht spätestens nach 25 Minuten auf!!! Der Schlaf fehlt ihr natürlich und sie nörgelt dann Nachmittags nur rum:-(:-(

Und ehrlich gesagt weiß ich nicht was die Kleine dann die restliche Zeit dort macht...#schmoll
Als ich mal fragte wurde mir gesagt sie bleibt liegen und guckt umher#kratz

Wird das besser mit dem Schlafen? Zuhause macht sie guten Mittagsschlaf


LG

Beitrag von morgenblume 04.05.10 - 13:40 Uhr

So eine Phase hatten wir auch. Sie ging nach einigen Wochen vorbei. manchmal hat es geholfen, wenn sich eine Erzieherin sofort noch mal mit ihr hingelegt hat, sobald meine Tochter aufgestanden ist. Aber deine bleibt ja anscheinend liegen...Das wird mit der Zeit.

Lg morgenblume