nur noch drei tage und nix in sicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von molly85 04.05.10 - 09:21 Uhr

Hey Mädels bin ein wenig frustriert,

am Freitag ist ET und außer das der Bauch immer hart wird tut sich noch gar nix.

Ich will endlich das es losgeht. Meine Mutter hat mir schon Angst gemacht und gesagt, dass die Maus ja vielleicht auch 14 Tage später kommt.

Würde man wirklich so lange mit einer Einleitung warten??? Allein der Gedanke noch so lange warten zu müssen....#zitter

Wenn sie sich doch nur auf den Weg machen würde#schmoll

Beitrag von honigmelone90 04.05.10 - 09:36 Uhr

Hallo.

Sei nicht frustriert, du hast noch 2 Tage und in denen kann sich einiges tun.
Ich kann dich sehr gut verstehen, dass du jetzt endlich möchtest, dass es los geht, aber wenn dein Baby noch ein paar Tage braucht, dann gib ihm die Zeit.

Mein Sohn hat sich auch sehr lange Zeit gelassen, bei mir wurde die Geburt bei ET+10 eingeleitet, das ist in jedem Krankenhaus anders.
Aber solange es medizinisch nicht notwendig ist kann auch bis zu ET+14 gewartet werden.

Hab noch etwas Geduld auch wenn das sehr schwer ist in deiner Situation. :-)
Genieß die letzen ruhigen Tage und alles gute für die Geburt #liebdrueck