Geschenk für frisch gebackene Mama ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ml79 04.05.10 - 09:32 Uhr

Hallösche Ihr Lieben,

ich brauche mal Eure Hilfe.

ich erwarte im Juli mein 1. Kind, deshalb kann ich diese Frage leider nicht so ganz beantworten.

Meine Nachbarin hat am Samstag auch Ihr 1. Kind bekommen und ich würde gerne auch ihr etwas schenken zusätzlich zu dem Geschenk für das Baby.
Über was freu man sich denn als frisch gebackene Mama ???
Blumen wollte ich jetzt nicht schenken.
Parfum sollte man ja aucher erst mal kein´s tragen.... ???

Hat jemand eine Idee ???

LG
ml79 28.SSW

Beitrag von mitbringsel 04.05.10 - 09:45 Uhr

Ich hätte mich über ein Pflegeset gerfreut, Bodylotion und sowas halt. Oder als Präsentkorb zusammengestellt, mit Nervennahrung und Stilleinlagen ;-), Lotion, Kräuterblut, Babyzeitschrift, Gutscheine oder was Frau so brauchen könnte!

Beitrag von natm 04.05.10 - 09:48 Uhr

Hallo!
Ich mache meist auch immer ein kleines Geschenk für die Mama....
ZB ein Pamperskuchen ( zusammengerollte Pampers, 2 übereinander gibt eine Torte) und dann mit Süssigkeiten und Kleinigkeiten fürs Baby dekoriert...
oder ein Körbchen mit Tee,Kekse und Schokolade ( hatte auch so einen bekommen , hatte mich sehr gefreut...)
lg
natm


Beitrag von 19jasmin80 04.05.10 - 10:23 Uhr

Ich würde mich über einen Gutschein freuen z.B. von DM (kriegt man genug für Mama und Baby) oder eventuell von C&A oder H&M.

Beitrag von kleiner-gruener-hase 04.05.10 - 11:01 Uhr

Ich habe mich sehr über Gutscheine gefreut!

Beitrag von kruemmelteefee 04.05.10 - 13:18 Uhr

Hallo!
Ich hätte mich (hat aber anscheinend niemand außer mir dran gedacht:-p) sehr über einen Wellnessgutschein mit Massage und so gefreut. Ich weiß aber ja nicht, was du ausgeben willst.
Hier die sparsamere Alternative:
Selbstgebastelte Gutscheine für z.B.:
- Seelischen Beistand in Schreistunden
- 1 mal Fensterputzen
- 1 mal warmes Essen rüberbringen
- Babysitten
- zusammen spazieren gehen (wenn dein Wurm auch geschlüpft ist)

usw.
Viel Spaß beim Schenken!
KTF

Beitrag von weekendlover 04.05.10 - 13:25 Uhr

Hi,

ich hab heut vor 4 Wochen entbunden und bisher eine ganze Menge an Gechenken bekommen. Am meisten gefreut hab ich mich über eine Schachtel mit dem Titel "Mama-Box", die gefüllt war mit ein paar Wellness-Artikeln (Badezusatz, Duschbad. Gesichtsmaske, Haarkur...) und Unmengen an Schokolade, Gummibären, Keksen. Was nach 4 Wochen Baby-aufm-Arm-Schleppen auch unheimlich gut ankommt: Ein Massage-Gutschein gegen den verspannten Rücken, ich hab mich in der ganzen Schwangerschaft nicht so unwohl gefühlt wie jetzt...

Alles Gute für Dich, w.

Beitrag von hippogreif 04.05.10 - 14:05 Uhr

Ich fang mal damit an, was man als frischgebackene Mutter gar nicht gebrauchen kann:

* Babysachen in der Anfangsgröße 50/56 (schenkt irgendwie jeder und dabei haben die Eltern doch auch meistens schon selbst sooo viel für den Anfang eingekauft...)
* Babyshampoo und Babyduschbad (in den ersten Monaten wäscht man Babys eh nur mit Wasser)
* Kuscheltiere (was soll ein Baby eigentlich überhaupt mit Kuscheltieren anfangen#kratz)
* Greifringe (ich hab ´die Dinger tonnenweise geschenkt bekommen...)

Gefreut hätte ich mich über:
* ne Windeltorte
* Wellnesszeugs für die Mama (Badezusatz, ...)
* Gutscheine
* Anziehsachen in größeren Größen (62/68/74)
* nen Babysittergutschein, also als Angebot von Dir selbst für die betreffende Mama
* einen Kurs (oder die Anzahlung dafür) Babymassage, Babyschwimmen, Pekip,...