Kann mich mal jemand beruhigen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krabbelinchen 04.05.10 - 09:39 Uhr

Hallo!

Also nachdem ich ja letzte Woche so das Druckgefühl nach unten hatte, bin ich letzten Dienstag zu meiner FÄ gegangen...und es ist noch alles im grünen Bereich! Das Baby liegt in SL und drückt auf die Blase, aber nicht nach unten und der GMH liegt bei 4,0cm...sie hat mich aber bis Ende dieser Woche krankgeschrieben....

Naja jetzt bin ich daheim und mache sehr wenig, was mit nem 20Monate altem Floh zu Hause gar nicht so einfach ist, sie will ja schließlich auch beschäftigt werden ;-)

Am Donnerstag war dann noch meine Hebamme da und die meinte auch, das Baby hat noch keinen Bezug zum Becken und ist noch frei beweglich...

Naja jetzt ist es so, das ich trotzdem noch dieses Druckgefühl habe (nicht immer aber öfter mal), Wehen habe ich, denke ich, keine und es tut auch nicht weh, es ist nur unangenehm...
Und dann spür ich meinen Krümel manchmal auch sooo weit unten, das er schon fast unten "rauswinken" kann #rofl so kommt es mir vor!!!!
Und dann tut mir auch manchmal der Übergang zwischen Schambein und Oberschenkel weh, so ein Ziehen...

Aber ich kann doch nicht schon wieder zum Arzt gehen!! Ich hab nächsten Dienstag das 3.Screening....

Ist das für euch noch normal? Hat das auch jemand von euch?
Mädels sagt mal bin ich zu empfindlich oder was?
Ich hba irgendwie volle Kanne Angst das mein Krümel dadurch früher kommen will, aber andere Mütter mit so Kleinen schonen sich doch auch nicht mehr oder?

Tut mir leid fürs Meckern und Jammern

GLG Claudi und Bauchbewohner 29+2

Beitrag von elea 04.05.10 - 09:50 Uhr

Hallo Claudi,

ich kenne dieses Druckgefühl auch, an manchen Tagen habe ich auch das Gefühl gehabt,dass es Wehen sind,aber es scheint normal zu sein. ich erkläre mir das einfach so,dass ich schon ein kind habe, und alles nicht mehr so fest sitzt wie beim ersten.

ich spüre die kindsbewegungen nur ganz selten oberhalb des nabels, das kam erst 2 mal vor,sonst ist es gefühlt auch immer richtung schambein. und das es rauswinkt,das gefühl kenne ich auch (eklige vorstellung^^)

durch meine tochter und diversen anderen stress kann ich mich auch nicht so schonen - aber ich beruhige mich dann immer und denke.Das passt schon alles.

achja, ich komme erst morgen in die 25. woche - bin also sogar noch einen monat hinter dir!!

lg

Alex

Beitrag von brille09 04.05.10 - 09:52 Uhr

Hi,

ich bin jetzt in der 35. SSW und habe genau das von dir beschriebene Gefühl quasi ständig. Va. nach dem Aufstehen. Versteh gar nicht, wieso du krank geschrieben bist (wahrscheinlich nur zu deiner Beruhigung und weil es halt unangenehm tut - wobei es daheim nicht anders ist). Schonen ist völlig unnötig. Du hast doch jetzt 2 Befunde, dass nichts ist. Wie gesagt, bei mir ist dieses Gefühl auch da (seit Wochen!) und ich hab mir echt schon Sorgen gemacht. War gestern beim FA: Köpfchen zwar schon im Becken (aber noch nicht tief) und Mumu noch zu. D.h. dieser Druck ist wirklich nur, weil der Kopf auf Blase oder Darm drückt. Mach dich mal nicht verrückt!

Beitrag von nadine1185 04.05.10 - 09:52 Uhr

Hallo Claudi,
das was du beschrieben hast, ist bei mir genauso. Ich habe seit letzter Woche ständig Schmerzen und meine, der Kleine flutscht jeden Moment raus. Ich komm auch morgens kaum aus dem Bett oder von der Couch hoch, da ich solche Schmerzen habe. Hab heute einen Termin bei meiner Hebi und denke, dass alles ok ist. Mein Sohn ist jetzt 10 Monate und es kann natürlich sein, dass das bei der 2. SS so ist.
Mach dir nicht so viele Sorgen, das überträgt sich aufs Kind.
Ich versuch auch ruhig zu bleiben.

LG Nadine und Bauchzwerg 27+1