Während Schwangerschaft Krnakenkasse wechseln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wonnie166 04.05.10 - 09:42 Uhr

Hallo!!!

Habe mal eine Frage, hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin mit meiner jetztigen Krankenkasse nicht zufrieden, jetzt sind mein Mann und ich am überlegen ob wir die Krankenkasse wechseln.
Bin schwanger in der 20. Woche, meine Frage wäre ob ich während der Schwangerschaft die Krankenkasse wechseln kann oder nicht.
Weiß da jemand Rat??

Lg Wonnie

Beitrag von cyndi-09 04.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

rufe doch mal bei deiner neuen an. ICh habe jetz auch in der SS gewechselt sogar mit BV also ich hatte gar keine Probleme gehabt. Bin bei die Knappschaft gewechselt ;-)

LG

Beitrag von verena294 04.05.10 - 09:45 Uhr

Warum denn nicht?

Ich hab jetz dieses Monat erst gewechselt :-)
Du solltest allerdings berücksichtigen dass normalerweise 3 Monate Kündigungsfrist einzuhalten sind! Weiß also nicht ob das dann noch so sinnig ist, aber es ist jedem selbst überlassen!

LG Verena

Beitrag von muffin357 04.05.10 - 09:45 Uhr

hi,

von der einen gesetzlichen in die andere, ja --- private werden Dich vermutlich nicht nehmen.

soweit ich weiss, ist ein wechseln aber nur beim AG-Wechsel oder zum Jahresende möglich?, -aber da kann ich mich auch irren ....

lg
tanja

Beitrag von liv79 04.05.10 - 10:01 Uhr

Nein, du kannst heute eigentlich immer wechseln. :-)

Beitrag von castorc 04.05.10 - 10:12 Uhr

Darf man überhaupt abgelehnt werden? Ich dacht, wenn man pflichtversichert ist, dann geht das nicht?