HCG Wert im Blut ES+10

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von abulganta 04.05.10 - 10:33 Uhr

Guten Morgen,
Heute das Blutergebnis:
ES+10 HCG Wert unter 2 und Progesteron erhöht.
Aber die Ärztin meinte: ES10 wäre zu früh gewesen. Man muss erstmal abwarten.
Im nächsten Monat haben wir IUI geplant.
Wie ist denn bei ES +10 die HCG wert? Kann sich noch erhöhen?
Ich habe doch einbischen Hoffnung, da es mein erster Clomizyklus ist und ich sämmtliche Anzeichen für SS habe.
Einbildung kann nicht sein, es sei denn wegen CLomieinnahme dass ich solche Brustspannen UL ziehen habe.

Danke

Beitrag von majleen 04.05.10 - 10:36 Uhr

Kannst du hier ausrechnen

http://www.qualimedic.de/Hcg_interaktiv.html

Beitrag von abulganta 04.05.10 - 10:46 Uhr

cool, ich habe ausgerechnet.
Es soll bei ES +10 ~ 5 sein. Werte zwischen 1,7 und 13,1 sind im Normbereich.
Was heist denn Normbereich? Worauf bezieht sich das?

Danke Majleen

Beitrag von winzling2008 04.05.10 - 11:05 Uhr

Bei jeder Frau steogt ja das HCG anders..daher auch die Spannweite dex HCG-Wertes. D.h. wenn deiner dazwischen liegt, ist das vollkommen okay!!

Beitrag von flitzi2006 04.05.10 - 11:22 Uhr

Hallo, nach vier erfolglosen Clomizyklen kann ich Dir sagen, daß Brustziehen kommt vom Clomi.:-( Einmal hatte ich kurz vor NMT solche Bauchschmerzen, daß ich in die Notaufnahme einer Frauenklinik gegangen bin. (Wochenende).
Die haben alles genau Kontroliert. Es war wohl eine Zyste vom Clomi. Die ging mit der Mens wieder weg.:-(

Beitrag von abulganta 04.05.10 - 12:06 Uhr

Genau das habe ich auch vermutet, dass es vielleicht auch eine Zyste sein könnte. Weil es wirklich nicht mehr normal ist mit dem Stechen im UL