Bauchkugel (Maikäferchen)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von queequeg 04.05.10 - 10:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

was sagt ihr zu meiner 39-Wochen-Kugel??? (VK)

Hab einfach keine Ahnung ob sich meine Maus gesenkt hat oder nicht. Wirkliche Senkwehen hab ich nie verspürt.
Aber langsam tun mir mein Steiß und meine Beine weh.
Nachts umdrehen is ne Qual sondersgleichen.
Aber was solls, ist ja nicht mehr lang. Und vielleicht will sie ja auch ein paar Tage eher raus ;-)

Leider habe ich null Ahnung wie mein GMH oder Muttermund ist. Meine Ärztin untersucht das nie. Wird das erst ab Termin routinemäßig kontrolliert? Oder gehört das eigtl. gar nicht zum Standardprogramm???

Wie siehts bei euch aus?

Lg,
queequeg

Beitrag von kimben 04.05.10 - 10:51 Uhr

hallo !!!!

hm...ich weiß auch nicht mehr wo mein bauch hin will.
hab jetzt nen umfang von 111 cm#schock
hab aber auch schon zwischendurch heftige senkwehen gehabt...
kenn das so aus den letzten Ss nich....#kratz

meine fä schaut immer nach gmh & Mm.trägt es auch in den mupa ein-frag doch deine fa beim nächsten mal-hab ich auch so gemacht:-)


lg

simone (ET - 14)

Beitrag von nayita 04.05.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

ob sich mein Bauch senkt oder nicht seh ich irgendwie auch nicht aber die Kruemel werden schon kommen wenn sie's fuer richtig halten.

Ich denke schon dass das Checken des MuMu Standardprogramm ist. Vor allem weil du dich ja wenn irgendwas ist eher schonen solltest - in der 39. SW wohl nicht mehr da es ja keine Fruehgeburt mehr waere.

Also bei mir wird es zumindest immer gemacht auch wenn ich nicht mehr genau weiss seit wann (ich glaub so 26. Woche). Und naechstes Mal faend ich's gar nicht schlecht wenn er sagen wuerde: MuMu weich oder leicht geoeffnet :-p

Also dann wuensch ich dir mal, dass die letzten Tage schnell vergehen und du deine Kleine bald im Arm halten kannst

Beitrag von margarita73 04.05.10 - 11:32 Uhr

Hallo,

Dein Bauch sieht aus wie meiner. Ich hab bei mir schon das Gefühl, dass er sich gesenkt hat, kann es aber auch nicht sicher sagen. Meine Hebi hat gesagt, dass sie vor Termin den MuMu nicht mehr abtastet, weil das Baby ja jetzt kommen darf (er darf sich also öffnen). Sie meint, zur Geburt würde er dann ja noch oft genug untersucht und ohne Wehen kommt es eh nicht zur Geburt - die spürt man ja auch ohne Untersuchung.

LG Sabine (ET-6)