Sanostol für Baby 10 monate?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von trixi84 04.05.10 - 10:56 Uhr

Hallo!
Wollt nur fragen, ob jemand erfahrung damit hat. meine tocher is relativ schmal. lt kinderärztin nicht besorgnisserregend, da mein mann und ich auch schmal sind, aber ich hätte doch ganz gerne, dass sie etwas zulegt.
hat jemand tipps?
Sie ist ein sehr aktives kind und den ganzen tag unter strom, ruhiges sitzen gibts fast nicht.
Kann mir jemand helfen?#bitte

Beitrag von knutschy 04.05.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

Sanostol ist nicht zum zunehmen sonder zum Abwehrstärken.

Zum zunehmen wäre es wenn Du Dir in der Apotheke Maltodextrin holst, es ist Geschmacksneutral und kann an wirklich alles mit untergerührt werden und man legt dann etwas zu. (Ich musst es als Kind nehmen weil ich auch viel zu dünn war, aber bei mir hatte es die Kinderärztin empfohlen)

Kannst es aber auch so holen, ist aber nicht sehr billig soweit ich weiß.

Liebe Grüße Anja.

Beitrag von lilliana 04.05.10 - 12:01 Uhr

Wie schon erwähnt, hat Sansonstol nichts mit zunehmen zu tun, es sei denn, deinem Kind fehlt es an irgendwas und es hat deswegen keinen Appetit?

Generell ist aber von diesen Nahrungsergänzungsmitteln abzuraten. Gerade Sansostol ist total überdosiert: http://www.testberichte.de/p/nycomed-tests/sanostol-multivitaminsaft-testbericht.html