Abpumpen und worin einfrieren???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von _shibuja 04.05.10 - 11:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Frage und zwar pumpe ich gelegentlich ab und da ich derzeit nicht so viel Milch habe, will ich zwischen den Mahlzeiten Milch abpumpen um auch den Milchfluss wieder mehr anzuregen.

Meine Frage nun, wie friert ihr die Milch ein? Ich habe 4 Fläschchen, allerdings müsste ich immer eine ihr geben, dass ich wieder eine zum einfrieren frei hätte! Habt ihr Tipps für mich?

Viele Grüße
Jennie

Beitrag von sako2000 04.05.10 - 11:12 Uhr

In Drogeriemaerkten gibt es Muttermilchtueten.
Die sind steril und dort laesst sich problemlos MuMi einfrieren.
Wichtig ist eben, dass die den Behaelter in dem Du einfrierst, sterilisieren kannst.

Gruss, Claudia

Beitrag von _shibuja 04.05.10 - 11:18 Uhr

Vielen Dank für diesen Tipp! :)

Beitrag von baby-boy09 04.05.10 - 11:26 Uhr

Also ich hab die in diesen MuMibeuteln eingefroren.
Es gibt ja auch extra so ne Becher, aber dafür hatte ich keinen Platz im Gefrierschrank.


Lg
Kati

Beitrag von co.co21 04.05.10 - 12:20 Uhr

Hallo, hatte auch MuMi-Beutel, die sind auch schön flach und nehmen nicht viel platz weg.

Beitrag von inajk 04.05.10 - 14:55 Uhr

Einfrieren in Eiswuerfelbehaeltern geht auch. Und wenn sie fest sind, die Milchwuerfel umfuellen in Gefrierbeutel. Das hat den Vorteil, dass du auch kleine Mengen entnehmen kannst, wenn dein Kind zB noch einen kleinen Nachschlag will. Dann musst du nicht einen ganzen Beutel auftauen (und den Rest wegschmeissen), sondern nimmst halt nur ein paar Wuerfel.

LG
Ina