Hilfe, was nehmt ihr, oder habt gegen Übelkeit genommen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimia24 04.05.10 - 11:10 Uhr

Hallo,

bin in der 8. SSW und hab seit 2 Wochen immer wieder stundenweise so Übelkeitsanflutungen und ständiges Unwohl sein, mir graust es auch vor fast jedem Essen...

Was habt ihr da genommen oder nehmt da! Hab Vomex von ner Apothekerin empfohlen bekommen, aber im Beipackzettel wird in der SS eher davon abgeraten...#kratz

Danke für eure Hilfe.

Lg mimia;-)

Beitrag von gruenauge72 04.05.10 - 11:14 Uhr

Hallo Mimia
mir geht es genauso wie dir.
Hab von meinem FA "Nausema" empfohlen bekommen, die machen alles ein bisschen leichter. Es wird auch Ingwer-Tee empfohlen, wer den mag...
LG
und noch alles Gute
gruenauge72

Beitrag von lilaluise 04.05.10 - 11:15 Uhr

Ich hab seit ein paar Tagen das Seaband und das funktioniert bei mir richtig gut!

Beitrag von laura1708 04.05.10 - 11:22 Uhr

Hallo Mimia,

ich hatte bis zur 11./12. Woche auch ständig mit Übelkeit extrem zu tun.

Habs dann nicht mehr ausgehalten und hab mir VOMEX A von der Apotheke geholt in Form eines Safts (gibts auch als Tabl. oder Zäpfchen).

Kannst Du ohne Bedenken nehmen. Und solltest Du doch welche haben, rufe doch bei Deinem FA an und frage nach, was er Dir empfielt!

Aber ich weiss, dass Du VOMEX ohne Bedenken nehmen kannst.

gute Besserung.

LG
Kerstin

Beitrag von caterina25 04.05.10 - 11:24 Uhr

Hallo Mimia,

mir hat Ingwertee, also frisch gemacht sehr gut geholfen. Aber auch Fencheltee schluckweise getrunken und ich habe mehrmals am Tag kleinere Portionen gegessen.

Auch Vitamin B 6 hilft einigen Frauen sehr gut. Von Vomex rate ich auch ab.....
Die Übelkeit geht bald vorbei!
LG Caterina

Beitrag von mimia24 04.05.10 - 11:30 Uhr

Danke für die schnellen Antworten! Werde dann mal Neusema besorgen und das mit dem Tee probieren, hoffe es hilft etwas!

Kenne das mit der Übelkeit von meiner 1. SS überhaupt nicht und hab auch gar nicht damit gerechnet...;-)

Noch allen ne schöne Kugelzeit!

Lg Michele mit Denis (knapp 3 J.) und 8. SSW

Beitrag von sexy-hexe 04.05.10 - 11:37 Uhr

nausema hatte ich genommen und ist speziell für die ss

Beitrag von littleangel2012 04.05.10 - 12:18 Uhr

Hallo!

Bin zwar erst in der 7. SSW, kämpfe aber immer mehr mit Übelkeit und Brechreiz!
Hatte bei meinem FA gestern morgen angerufen und mir daraufhin Vomex aus der Apotheke geholt. Nach dem Lesen des Beipackzettels hab ich es dann allerdings doch gelassen!
Habe heute mal was Neues probiert. Esse schon den ganzen morgen lang Zwieback. Hab jetzt 1/2 Päckchen leer! Solange ich kaue geht es mir gut. Kurze Zeit später, dann nicht mehr, dann kaue ich wieder weiter.
Allerdings werde ich das so auch nicht ewig machen können, irgendwann geht mir mein Zwieback aus (ich bin im Geschäft und hier weiß keiner was).
Freue mich also über weitere Tipps von anderen Erfahrenen zu lesen!

Grüßle
littleangel und Krümelchen #ei (7.SSW)