Azra - Unser 2. Sonnenschein!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von aylin1986 04.05.10 - 11:21 Uhr

Hi,

nun schläft meine Süße und ich habe mal Zeit den Geburtsbericht zu schreiben.

Entbindungstermin war der 03.05.2010. Es war der 27.04.2010. Wir waren in Witten um einiges zu erledigen. Ich hatte keine Wehen, nix. Im Auto fingen plötzlich leichte Unterleibschmerzen an...Es waren aber aufjedenfall andere Schmerzen als sonst. Da war es mir klar, dass es so langsam anfängt. Daraufhin haben wir 1 Std einen Spaziergang gemacht. Dabei kamen die Wehen sehr unregelmäßig. Mal alle 30 Min. oder Mal alle 45 Min...Als ich wieder zu Hause war, hatte ich bräunlichen Ausfluß...Soo langsam wurde ich #schwitz

Unsere Große war noch im Kindergarten. Also schnappten wir unsere Tasche und holten die Große ab. Daraufhin fuhren wir zu meiner Mutter um die Große dort abzulassen. Somit fuhren wir dann ins KH um schauen zu lassen wieviel der Mumu nun geöffnet ist...

Gesagt getan. Inzwischen hatte ich richtiges Blut im Slip. Die Hebamme sagte ca. 3 cm geöffnet #ole

Sie schickte uns nochmal und sagte, dass wir in 2 Std. nochmal kommen sollten. Da wir Hunger hatten, gingen wir zum Imbiss :-) Inzwischen hatte ich schon richtig schmerzhafte Wehen...Aber da ich noch ans essen dachte, konnte es ja nicht sooooooo schlimm sein #pro

Somit fuhren wir wieder ins KH. Die Hebamme sagte, dass es jetzt bei 4 cm sei, da war ich bisschen #schmoll Aber inzwischen musste ich schon verartmen.

Der Kreißsaal füllte sich unglaublich. Es ist nich zu fassen, aber es waren 2 Zwillingsgeburten und 2 normale Geburten am laufen #schock Das machte mich noch mehr :-[

Deshalb mussten wir mit den Schmerzen in unserem Familienzimmer warten.

Nach 1 1/2 Std. war ein Kreißsaal frei und wir konnten hingehen. Inzwischen konnte ich gar nicht mehr gehen. #zitter

Ich war sooo glücklich, denn wir gingen in den Kreißsaal indem ich 2007 unsere Große zur Welt gebracht habe...;-)

CTG wurde geschrieben (im stehen) denn sitzen oder liegen ging gar nicht mehr! Wehen alle 3-4 Min!

Nach 1 Std. wollte ich dann ins Bad. Gesagt getan. Nach dem Bad kontrollierte sie, und wir waren bei 6cm...

Inzwischen war ich nur noch am stönen und veratmen...Es war kaum auszuhalten. Die Wehen kamen alle 2 Min. und ich hatte keine Kraft mehr. Ich wollte einfach nicht mehr. Somit stellte sich die Frage ob, ich eine PDA möchte...

Mein Mann sagte, dass er Angst vor sowas habe und er lieber noch bisschen durchhalten möchte. Aber ich wollte sie natürölich gaaaaanz schnell :-p

Somit wurde alles vorbereitet....Inszwischen war ich am BRÜLLEN vor Schmerzen...:-[

Bis der Anesthesist kam und die blöde alles vorbereitet hatte, hat es eine Ewigkeit gedauert.

Sie sagten mir, dass ich mich aufs Bett im Schneidersitz setzen soll. Ähmmm das ging aber nicht!! :-[ Ich konnte nicht mehr sitzen!!!!!!

Der Anesthesist wartete mit der Spritze in der Hand #schock

Da sagte mein Mann, dass es ja schon gedauert hat bis alles vorbeireitet war, vielleicht hätte sich der Mumu noch mehr geöffnet??!!! Somit schaute die Hebamme genervt nochmal nach :-[

Und was war? 9cm !!!

Schnell wurde die Fruchtblase geplatzt! Aber ich musste irgendwie schon anfangen zu pressen #schwitz

Der Kopf war aber noch nicht im Geburtskanal!

Die Ärzte schauten es sich eine Weile an, doch plötzlich wurden die Herztöne der Maus immer weniger...Ale wurden panisch...Sie sagten, dass sie es sich nicht länger anschauen können...#schmoll

Somit prang die Ärztin aufs Bett und stürzte sich auf meinen Bauch...Sie drückte drei mal.. und dann kam meine Maus um 02.41 Uhr am 28.04.2010 zur Welt...#verliebt

3320 gramm
49cm
33cm KU

Gott sei Dank wurde ich nicht gerissen #ole

Nun ist alles wieder gut, doch ich hätte fast umsonst eine PDA bekommen...

LG aylin#verliebt

Beitrag von sako2000 04.05.10 - 11:48 Uhr

herzlichen glueckwunsch!!!!ich hatte eine pda und kann es nur jedem empfehlen!

Beitrag von dschinie82 05.05.10 - 14:37 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu deiner Tochter. Schöner Bericht und sehr schöner Name!

LG
Dschinie

Beitrag von schneckerl_1 08.05.10 - 19:48 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!#liebdrueck
Oh, jetzt ist es doch eine Azra geworden :-) gut, dass die Namensucherei jetzt vorbei ist, gell.

LG, Birgit

Beitrag von aylin1986 10.05.10 - 08:24 Uhr

Ja es ist doch eine Azra geworden und passt super zu unserer Maus!

Süß, dass du dich noch dran erinnerst #herzlich