Jemand von einer Schuldnerberatung hier?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von augustmama06 04.05.10 - 11:30 Uhr

Hallo


Ich hab mal ne Frage und zwar gehts um ein befreundetes Ehepaar von uns
die Ehefrau hat vor JAhren bei der BAnk X einen Kredit aufgenommen den sie nicht mehr abbezahlen konnte! Nun war denen ihr Konto bei der selben BAnk auch überzogen das lief allerdings auf beide nun konntren sie das alles nich bezahlen und sien zuzr SB gegangen dieser hat ein Vergleich hergestellt und diesen zahlen sie auch ab.
Nun ist das Konto wo der Ehemann mit drin ist abgezahlt die haben die letzte RAte für das Konto vor 2 -3 Monaten bezahlt. Nun zahlt nur noch sie für den Kredit ab und das noch 5-6 JAhre.


Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Wenn er das bezahlt hat darf er dann schon in 1-2 Jahren etwas auf Kredit kaufen oder muss er warten bis auch seine Frau den Vergleich komplett abbezahlt hat??? Nicht das es dann mit der BAnk ärger gibt!!!

Ich bin der Meinung das er warten muss bis der Vergleich komplett weg ist, er ist aber der Meinung das er dann schon was auf Pump kaufen kann weil er seine Sache ja bezahlt hat und er ja nicht für den Kredit nterschrieben hatte!!!!

Sorry für das lange #bla#bla

LG

Beitrag von sassi31 04.05.10 - 13:36 Uhr

Hallo,

also für den Kredit muss er in der Tat nicht zahlen, wenn den nur die Frau aufgenommen hatte. Die Frage ist jedoch, wie der Vergleich aussieht. Hat man ihn darin irgendwie mit in die Haftung genommen und er hat das auch unterschrieben? Sollte es so sein, dann wird auch er erst dann wieder auf Raten/Kredit/Pump einkaufen können, wenn der Vergleich komplett erledigt bzw. bezahlt ist.

Gruß
Sassi

Beitrag von nebula 04.05.10 - 14:32 Uhr

Ehrlich?

Selbst wenn er nun Schuldenfrei ist, leg ihm nahe, statt erneut Schulden zu machen und für etwas meist mehr bezahlen als der Tatsächliche Preis, soll er sparen. Er kann ja nun die 5-6 Jahre weiterhin den Tilgungsbetrag der alten Schuld beiseite legen und schwupp hat er Geld und kann sich was leisten.

Beitrag von augustmama06 04.05.10 - 16:10 Uhr

Hallo


Danke euch schon mal für die Antworten!

JA das hab ich ihm auch nahe gelegt aber er kann nicht gut mit Geld umgehn!! Ich hoffe für ihn das er niemand findet wo ihm erneut Geld leiht ...
Sonst fängt alles wieder von vorne an!!

LG