Frage wegen Wert meines Zuckertestes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasmin2811 04.05.10 - 11:51 Uhr

Huhu Mädels,
ich habe heute bei der FÄ einen Zuckertest machen lassen. Ich habe 75g auf 300ml getrunken.

Nüchtern war mein Wert: 84
nach 1 Std.: 146

Meine FÄ meinte das das OK wäre. Wie seht ihr das?? Im Internet ließt man ja verschiedene Werte 140/160/180 nach 1 Std.

Liebe Grüße Jasmin

Beitrag von mutschki 04.05.10 - 11:53 Uhr

huhu

finde die werte auch gut.
meine waren damals nüchtern um die 79 ,nach ner std 157 und dann nach 2 std ca 125..alles ok laut doc.

lg carolin

Beitrag von duetta 04.05.10 - 11:54 Uhr

Hallo! Also bei meiner Diabetologin wäre das schon zu hoch, müsste unter 140 liegen, der Wert nach einer Stunde.
Im Krankenhaus bei uns darf man nur bis 130.
Ich würde das an Deiner Stelle mal bei einer Diabetologin checken lassen, die können ja auch nen Langzeitwert aus der Vene messen.
Es geht ja nicht um JUHU Test bestanden, sondern die Gesundheit Deines Kindes.

LG

Beitrag von muffin357 04.05.10 - 11:54 Uhr

hi,

also der zweite WErt wäre laut meiner FA über der Norm von 140. Also grenzwertig. -- sie würde in diesem Fall zur Abklärung einfach beim Diabetologen einen großen Test machen lassen, denn so wie es aussieht, wurde bei dir nur der "kleine" Zuckertest gemacht?

also wenn du dich unsicher mit diesem wert fühlst oder dich selbst in einer risikogruppe siehst, dann würd ich nachhaken.

lg
tanja

Beitrag von moisling1 04.05.10 - 11:59 Uhr

hi

ich habe nur die werte aus der 1 ss

75/148/101

damals hat man mir gesagt alles okay!

Beitrag von nine-09 04.05.10 - 12:05 Uhr

Hallo,

ich hab Zucker,meine Werte waren:nüchtern-78
1 Stunde-174
2 Stunde-147
Die Werte waren eindeutig zu hoch,ich glaub mittlerweile sind die Werte Bundesweit gleich und nach einer Stunde sollte der Wert nicht weit über 140 sein.

Also bei dir alles noch im Norm Bereich.

LG Janine 19 SSW

Beitrag von miau2 04.05.10 - 12:06 Uhr

Hi,
das hängt vom Test ab. Und dann vom Bundesland:

nach 1h 180 ist der Grenzwert beim "großen" Test mit 75g Glucose. Bzw. in einigen Bundesländern (z.B. hier in Hessen) gilt schon ein strengerer Grenzwert von 160.

140 ist der Grenzwert beim kleinen Test mit 50g Glucose.

Kann dir also so niemand sagen - entweder ist es total ok oder zu hoch.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von nine-09 04.05.10 - 12:18 Uhr

Hi,

bin auch aus Hessen und war zum großen Zucker Test in Darmstadt,also mit 75 gr.
Und mein Wert hätte die 140 nach 1 Stunde auch nicht übersteigen dürfen.
Mir wurde da auch gesagt das mittlerweile die Werte Bundesweit gleich sind.
Vorher lag der Grenzwert in Hessen wohl bei 130.

So wurde mir das erklärt.

LG Janine 19 SSW

Beitrag von miau2 04.05.10 - 13:13 Uhr

Hi,
130 bei 75g?

Das ist für mich absolut unvollstellbar, ich denke, da wurde was falsch verstanden. Den Wert gab es beim großen Test zumindest in den letzten 4 Jahren noch nie. 140 wäre noch mal neu, vor 1,5 Jahren lag der Grenzwert in Hessen bei 160, beim kleinen bei 140.

WO ich den Wert kenne - allerdings war da mein Diabetologe strenger, und auch da gab es bei meiner letzten Schwangerschaft noch Unterschiede besonders zwischen den Bundesländern - war der Wert eine Stunde nach der Mahlzeit. Da kenne ich 120 (der galt für mich), 130 (der galt früher, in meiner ersten Schwangerschaft beim gleichen Diabetologen) und 140 (das ist der Wert, den hier wohl die Mehrzahl der Schwangeren bekommt als Grenze) - aber dieser Wert hat ja mit dem Test nichts zu tun.

Mein letzter Stand war von vor knapp 1,5 Jahren (beim Diabetologen), und da war es beim 75g-Test 160, in anderen Bundesländern 180 - genau deshalb hatte ich ihn ja gefragt.

Bundesweit gleich ist das ganz sicher immer noch nicht, wenn du dich mal hier durchs Forum suchst findest du nach wie vor verschiedene Angaben.

Oder die Diabetologen pennen alle...was ich aber auch nicht ganz glauben mag.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von deenchen 04.05.10 - 12:14 Uhr

Wurde der Wert nach 2 Stunden garnicht gemessen? Denn nur mit diesem ist der Test überhaupt wirklich aussagefähig.

Beitrag von berni83 04.05.10 - 12:21 Uhr

Hallo hatte gestern auch den Test und meine werte sind 91/181/138
FA meinte Grenzwertig bis leicht zu Hoch
Sollte mich entscheiden ob ich zur Diabetesberatug geh oder nicht ich geh auf alle fälle will ja ein gesundes Baby und mir tuts bestimmt auch gut

Lg Berni83

Beitrag von crazy_lazi 04.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo

Ich war vorhin auch beim Zuckertest.


Mein ausgangswert war 78 und nach einer stunde hatte ich 142.


Also alles bestens. Mach dir keine sorgen

Beitrag von jenjo 04.05.10 - 12:47 Uhr

Ein bissel hoch finde ich vorallem den 2. Wert auch... #kratz

Meiner war nach einem guten Frühstück 89 und nach dem Zuckerwasser und ne Stunde warten bei 100.

Nüchtern wird der bei mir in der Praxis nicht gemessen, aber auch diese Werte sind ja aussagekräftig :-)