Warum ist Reisstärke, -mehl im Gläschen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von miri-82 04.05.10 - 11:59 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja oben. Bis jetzt habe ich immer Alete Obstgläschen gefüttert. Darin ist nur das jeweilige Obst und Vitamin C.
In Obstgläschen von z.B. Hipp oder Bebivita sind die oben genannten Zutaten drin. Warum? Ist das eher gut oder schlecht? Ich dachte je weniger Zutaten, desto besser?

Vielleicht kann mir ja die Frage beantworten?

Viele Grüße

Miriam

Beitrag von emmy06 04.05.10 - 12:16 Uhr

Als Bindemittel...


LG

Beitrag von co.co21 04.05.10 - 12:16 Uhr

Hallo,

die nutzen das als Bindemittel, wenn du mal vergleichst, die Gläschen von Alete sind viel flüssiger als die anderen.

Ob es gut oder schlecht ist, kann ich dir nicht sagen...ich kaufe immer, wenn ich mal Gläschen kaufe, die ohne Bindemittel, weil es für mich ein unnötiger Zusatz ist. Wenn ich selbst Obst einkoche, mache ich ja auch sonst nichts rein!
Wenn du die Obstsorten in den Becherchen kaufst (von Hipp, Bebivita etc), die haben auch pures Obst drinne.

LG Simone

Beitrag von miri-82 04.05.10 - 12:20 Uhr

Danke für deine Antwort.

So sehe ich das auch, dass es einfach unnötige Zusätze sind.
Ich werd mich mal nach Bechern umsehen.

LG

Miriam

Beitrag von emmy06 04.05.10 - 12:24 Uhr

Kauf doch direkt pures Obstmark aus der Bioabteilung oder Konservenabteilung des Supermarktes.
Da kostet das 790ml-Glas etwa 1,49€ in der Sorte Apfelmark....



LG

Beitrag von kathrincat 04.05.10 - 12:44 Uhr

bindemittel