krampfader am linken hoden, wer kennt sich aus

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von klein-kiwi 04.05.10 - 12:47 Uhr

Hallo mädels,

wie schon oben geschrieben, haben sie bei meinem verlobten gestern am linken hoden eine krampfader festgestellt, die nicht sichtbar oder tastbar ist, aber per ultraschall erkennbar. wir versuchen jetzt schon seit einem knappen jahr ein eigenes baby zu bekommen, und es will einfach nicht klappen, da ich schon eine tochter (2jahre) habe, meinte der urologe, es liegt wohl an der krampfader und es könnte sein, das er eingeschränkte zeugung hat.

nu wollt ich jetzt mal von euch wissen, welche behandlungsmöglichkeiten es gibt, falls das spermiogramm schlecht ausfällt, und er wirklich nur eingeschränkt zeugungsfähig ist?

kommt dann immer nur eine IUI in frage, oder können wir auch "normal" ein baby bekommen, ohne noch jahre darauf warten zu müssen?

#danke schon mal im vorraus LG Kiwi

Beitrag von mocae123 04.05.10 - 13:01 Uhr

Hallo Kiwi,

also ich persönlich habe keine Erfahrung damit, aber eine Bekannte von mir. Bei ihrem Mann haben sie das selbe Problem festgestellt, nachdem die beiden jahrelang vergeblich geübt haben. Seine Krampfader wurde entfernt und schwups....sie ist schwanger.

Kopf hoch :-)

LG Franzi