Schwangerschaftstest erst negativ nach ca 30 h positiv

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sakreleg 04.05.10 - 12:49 Uhr

Hallo,

war heute beim Arzt und hatte eine rutine Untersuchung. Dannach habe ich noch einen Schwangerschaftstest gemacht, da ich mich in den letzen Wochen so eigenartig gefühlt habe.
Der Test (Urintest) war in der Praxis negativ, als ich zu Hause ankam hatte ich einen Anruf von meiner Frauenärztin der Test sei jetzt aufeinmal positiv.

Wie kann das sein, habe morgen eine Blutuntersuchung bei Ihr und fühle mich sehr schlecht. Hat jemand von Euch Erfahrung damit ??

Beitrag von 4kinder 04.05.10 - 13:01 Uhr

Am besten wartest du mal den BT ab.

LG

Beitrag von sakreleg 04.05.10 - 13:09 Uhr

Vielen lieben Dank hab halt ein bisschen Angst, da ich bei der 1. Schwangerschaft ein Helpp Syntrom hatte und es schon super knapp um mich und meinen Sohn stand. Bei der 2. wurde ich glücklicher Weise verschont von Helpp. Muss nun noch 2 Tage warten kommt mir vor wie eine Ewigkeit und danach falls ich doch schwanger bin, müssen wir halt auch noch das Risiko abwegen und über einen Abbruch nachdenken je nachdem was mir meine FA rät.
Fühl mich furchtbar und einfach hilflos.

LG

Beitrag von luuuzii 04.05.10 - 14:27 Uhr

Hallo,

auf jeder Packung von den Test steht eine Maximal-Dauer die man warten soll. Alles was danach mit dem Strich passiert zählt nicht mehr weil es sich nur noch um Verdunstungslinien handelt.

Meistens ist die Zeit bis 10 Minuten eingegeben.

Ich drücke dir die Daumen, dass das rauskommt was du dir wünschst!!


Lg Luuuzii

Beitrag von sakreleg 05.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo Luuuzii,

vielen Dank für deine Worte, war heute früh beim FA sie hat den Bluttest gemacht und Ultraschall (Sie sagte es wäre sehr unwahrscheinlich das ich schwanger bin, da Sie noch nichts erkennt, werde spätestens morgen mehr wissen) Ergebnis des Bluttests.

LG sakreleg

Beitrag von luuuzii 05.05.10 - 16:09 Uhr

Kein Problem. Helfe doch gerne wenn ich kann ;-)

Beitrag von sakreleg 06.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo Luuzii,

weiß jetzt das ich nicht schwanger bin, bin irgendwie traurig darüber obwohl mein Mann und ich immer nur 2 Kinder haben wollten.

Als ich es ihm sagte, waren wir beide irgendwie enttäuscht.

Meine Freundin sagte ich sollte nochmal mit ihm darüber reden..

Bis dann
sakreleg:-(:-(