Was soll ich nur zum 1. Geburtstag backen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kati1978 04.05.10 - 13:14 Uhr

Hallo!

Übernächsten Samstag wird unser Julian schon 1 Jahr alt. #schock Wir bekommen keinen Besuch, weil wir einen Ausflug mit ihm machen. Aber ich wollte trotzdem eine Kleinigkeit backen. Irgendwas, was man gut mitnehmen kann in den Tierpark...

Kann er denn wirklich ALLES essen mit einem Jahr? Inklusive Schoki und Nüssen?

Hat jemand einen Tipp für mich? Ein tolles Muffinrezept oder so?

Danke schon mal! LG Kati mit Julian (der bald kein Baby mehr ist und sich aus diesem Forum verabschieden muss #heul)

Beitrag von shortcake 04.05.10 - 13:21 Uhr

hallo...
unser michel wird diesen sonntag auch 1 jahr.... man man wo ist die zeit hin!!!!
wir werden einfach kleine bisquit-muffins backen.... ich denke da kann man nichts falsch mit machen!!!

lg

Beitrag von blucki 04.05.10 - 13:25 Uhr

hallo,

sag mal, hättest du vielleicht mal das rezept oder die seite, wo man das herbekommen kann?

unsere tochter wird nämlich auch in 2 wochen 1 jahr und bisquit muffins hört sich gut an.

lg
anja

Beitrag von kati1978 04.05.10 - 13:26 Uhr

Dankeschön! Ja, es ist irre, wie schnell die Zeit im ersten Jahr vergangen ist. Ich krieg in letzter Zeit immer wieder das große Heulen, weil es so schnell geht. Bald ist er groß und will ausziehen... #heul#heul#heul

Ich wünsche euch einen schönen ersten Geburtstag! #torte

LG Kati

Beitrag von ines01.06.79 04.05.10 - 14:29 Uhr

huhu!

Bei mir war früher schon Brausekuchen MEIN Geburtstagskuchen und den habe ich jetzt auch bei meinen Kinder gebacken- kam sehr gut an!!!!

(Statt Brause habe ich aber Mineralwasser genommen)

Denn der Zuckerguß mit den bunten Streuseln ist schon süß genug!!!!

Oder Teufelskuchen, da haben sich die Kinder in der Krappelgruppe drauf gestürtzt!!!

lg ines

Beitrag von mini-wini 04.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo,

also ich finde Muffins eine klasse Idee. Ich mach immer nen ganz normalen Rührteig und mach da tiefgefrorene Heidelbeeren mit rein. Die tau ich vorher nicht auf. Die sind saftig und süß. So kannst du am Zucker sparen und die Muffins sind nicht zu trocken. Und mit weniger Zucker sogar geeignet für Kleinkinder, ausserdem kann man die gut in die Hand nehmen.

LG und nen schönen ersten Geburtstag!

Beitrag von kati1978 04.05.10 - 13:45 Uhr

Dake dir!
Ja, ich glaube ich werde dann wohl Muffins backen. Geht ja auch schnell und leicht. :-)
LG Kati

Beitrag von kathrincat 04.05.10 - 14:08 Uhr

ja, sie kann alles essen, wir hatten buttercreme und bunden rührkuchen mit schokoladen uns buden streusseln, sie hat alles gegessen.

Beitrag von kati1978 04.05.10 - 14:21 Uhr

Ok, vielen Dank! Ich war mir mit Schoki nicht sicher, hab auch ein leckeres Muffinrezept mit Schokostücken. #koch

LG Kati

Beitrag von kathrincat 04.05.10 - 14:29 Uhr

hört sich doch toll an! kannst du mir ja gleich mal senden über vk, bitte!

Beitrag von biggi02 04.05.10 - 14:09 Uhr

Huhu,

ich bins....:-p

also ich hatte mir auch soviel Mühe mit dem backen gegeben.
es gab unter anderem einen "normalen" Rührteigkuchen mit Mandarienchen drin.
das End vom Lied war allerdings,Julian hat überhaupt nichts essen wollen,da alles andere viel zu spannend war.
Es war so ein toller Tag.#verliebt

LG,bis bald
Biggi#liebdrueck

Beitrag von kati1978 04.05.10 - 14:19 Uhr

Hi du!

Schön dass ihr einen tollen Tag hatet! Glückwunsch nachträglich! #blume
Tierpark wird auch aufegend, das kennt er noch nicht. :-)

GlG Kati

Beitrag von biggi02 04.05.10 - 14:35 Uhr

Ja da hast Du recht.
das mit dem Tierpark müssen wir demnächst auch mal in Angriff nehmen.#pro
Wir haben auch nur im kleinen Kreis gefeiert.

LG, Biggi