Nicht Strecken????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miene7 04.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

wollte mal wissen, ob mir jemand sagen kann, warum man sich in der Schwangerschaft nicht strecken soll?

Das haben mir jetzt schon zwei Kolleginnen gesagt.

Kommt mir trotzdem komisch vor.

Danke
miene7

Beitrag von kathimarie 04.05.10 - 13:17 Uhr

Da bin ich auch mal gespannt - ich mache nämlich Yoga ("normales", also nicht speziell für Schwangere) und da bleibt es gar nicht aus, dass man sich streckt. Und meine Lehrerin ist sehr, sehr gut ausgebildet, es kann also nicht sein, dass sie nichts davon wüßte.

Beitrag von salawuff 04.05.10 - 13:19 Uhr

meine mama hat mir auch gesagt, dass ich nichts mehr aus hohen schränken nehmen sol...soll irgendwie durch das ziehen das dabei körperlich entsteht nicht gut sein...denke mal, es ist das gleiche wie mit schwer heben...#kratz naja, egal weshalb, wir wohl was dran sein und wir halten uns daran#verliebt

Beitrag von qrupa 04.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo

das ist ein blödes altes Ammenmärchen. Solange es nicht weh tut kannst du dich bewegen wie du willst. Früher hieß es dabei könnte sich die Nabelschnur verknoten, was aber echt Blödsinn ist.

LG
qrupa

Beitrag von prinzesschen29 04.05.10 - 13:21 Uhr

Man soll es nicht machen, weil sich das Kind dann die Nabelschnur um den Hals wickeln kann (so hab ich es gehört). Ich streck mich trotzdem, nicht jeden Tag, aber manchmal braucht man das einfach.

Beitrag von bella26 04.05.10 - 13:22 Uhr

Na das würde mich auch interessieren.

Ich muss Dir sagen, ich strecke mich manchmal in der Nacht mehr oder weniger unbewusst aber.#kratz

LG

Beitrag von betzedeiwelche 04.05.10 - 13:44 Uhr

Eben, ich auch oder einfach mal wenn ich relaxt auf der Couch liege das geht doch automatisch. LG Betzy

Beitrag von bella26 04.05.10 - 14:37 Uhr

ich werde mal nächste Woche bei meiner FÄ mal nachfragen

LG

Beitrag von liv79 04.05.10 - 13:31 Uhr

Naja, ich glaube das ist echt so eine alte Geschichte von unseren Omis...
Meine Oma sagt sowas auch dauernd - z.B. keine Wäsche aufhängen, da sich eben sonst die Nabelschnur um den Hals wickelt... #kratz

Ich glaube so Stories wurden früher erfunden, damit die Hausfrauen mal ein paar Monate lang die Arbeit an die Männer abtreten konnten... #rofl

Beitrag von wir3inrom 04.05.10 - 13:57 Uhr

Ich glaube eher, dass sich die Leute damit die vielen Fehl- und Totgeburten erklärt haben.

Beitrag von betzedeiwelche 04.05.10 - 15:17 Uhr

#rofl#rofl der war gut. Könnte natürlich sein. Heute heißt es ja eher von anderen: Du bist schwanger und nicht krank, stell Dich nicht so an. Sch.. war doch früher einiges besser#schein#rofl

Beitrag von verzweifelte04 04.05.10 - 13:59 Uhr

hallo!

wenn man keine probleme in der ss hat ist es denk ich egal..

ich hab ein hämatom - da ist strecken ganz fies.. da krieg ich gleich wieder blutungen... da ist strecken schlimmer als bücken oder heben..

lg
Claudia

Beitrag von miene7 05.05.10 - 08:44 Uhr

Ich danke Euch für Eure Antworten #freu#huepf#huepf#huepf

LG
miene7