Ikea Spiegeltür für Pax beschädigt > funktioniert Reklamation??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von blubberwasser 04.05.10 - 13:22 Uhr

Wir haben gestern bei Ikea diesen Schrank mit Spiegeltüren gekauft. Heute wollten wir ihn aufbauen und haben mit Schrecken festgestellt, dass die eine Spiegeltür einen riesen Riss hat. :-[ Wir haben selbst transportiert, aber seeehr vorsichtig und umsichtig. Haben daher aber auch keinen Beweis, dass der Schaden durch uns entstand.
Aber so groß und doll wie der Riss ist, sieht das aus, als sei da jemand volle Kanne raufgetreten. Und das hätten wir gemerkt.

Was tun?

Hat jemand Erfahrung?

Die Hotline gibt keine Auskunft.

Blubber

Beitrag von knuddelschaf 04.05.10 - 13:29 Uhr

Wenn Du beim Bezahlen die Ikea-Family-Card abgegeben hast, ist der Transport versichert und Du kannst die Tür umtauschen.

Falls nicht, würde ich es trotzdem mal versuchen. Ikea ist da oft sehr kulant.

LG
P.

Beitrag von miau2 04.05.10 - 13:30 Uhr

Hi,
hinfahren, probieren.

Ich hatte noch nie Probleme bei Ikea etwas offensichtlich kaputtes zu reklamieren. Hat noch nie jemand behauptet, dass es auf dem Transport kaputt gegangen wäre (wobei ich auch zu ehrlich wäre, einen Transportschaden zu reklamieren).

War denn der Karton unbeschädigt? Wenn da jemand "volle Kanne" drauf- oder gegengetreten hätte hätte man das doch dem Karton schon angesehen.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von kawatina 04.05.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

habt ihr eine Familiy Karte und die durchziehen lassen?
Bei der Karte ist , falls sich nichts geändert hat eine Transportversicherung inklusive.

Ansonsten hin fahren und vor Ort klären.
Ruhig und selbstbewußt auftreten.
Dann klappt das schon;-)

LG
Tina

Beitrag von aennsche 04.05.10 - 13:42 Uhr

Ich würd auch einfach hinfahren und dort reklamieren.
Hab bisher nur positive Erfahrungen mit den Mitarbeitern gemacht, auch wenn man manchmal etwas länger warten muss.

Alles Gute

Anne

Beitrag von king.with.deckchair 04.05.10 - 14:31 Uhr

Ich habe IKEA bisher IMMER als sehr kulant erlebt. Letztes Jahr haben wir einen Pax-Schrank mit Hemnes(?)-Türen gekauft, ein Türteil war auch völlig angedetscht (nicht durch uns), als sei es mal auf der Ecke blöd aufgekommen und wir haben völlig ohne Probleme eine neue Tür erhalten.

Beitrag von king.with.deckchair 04.05.10 - 14:32 Uhr

Stimmt, jetzt wo ich es lese: Wir haben auch die family-card...

Beitrag von jeannylie 04.05.10 - 15:32 Uhr

Logo, reklamieren.
Die müßten Dir nachweisen dass es vorher noch nicht beschädigt war, das geht ja gar nicht, also müssen die umtauschen..

LG
Jeannylie

Beitrag von blubberwasser 04.05.10 - 20:14 Uhr

Ich danke euch, das hört sich gut an. Die Family-Card haben wir durchziehen lassen. #freu

Werden dann hinfahren.


Schönen Abend noch an euch alle!

Blubber

Beitrag von perlita81 04.05.10 - 23:09 Uhr

war es diese vikedingstuer?die haben wir und die hatte auch einen sprung.wir sind ein paar tage spaeter wieder hingefahren und haben die tuer umgetauscht gekriegt.wir hatten nicht mal den kassenzettel #schwitz ikea ist da sehr kulant!