Familientisch ohne Zähne??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von marthe80 04.05.10 - 14:28 Uhr

Wie habt ihr das gemacht? Meine Tochter ist 9 Monate alt und soooo interessiert an unserem Essen. Sie fängt mittlerweile sogar zu weinen an, wenn sie nichts abbekommt.
Aaaaber: Sie hat keinen einzigen Zahn.:-(
Ich gebe ihr ab und zu mal das Weiche von Brot oder Brötchen oder mal Mini-Stückchen Gurke o.ä.
Aber eben nur Mini-Mini-Stückchen, damit sie sich nicht daran verschlucken kann.
Sie hat sich einmal so fürchterlich an einem Brot-Stückchen verschluckt, dass ich dachte, sie erstickt.

Wie habt ihr das gemacht? Mit "Familientisch" gewartet, bis Zähne da waren? Wenn nicht, was gab es bei euch, damit sich die Kleinen nicht verschlucken?

Danke!
Marthe

Beitrag von schwilis1 04.05.10 - 14:31 Uhr

mein kleiner ist 6 monate hat keinen zahn und isst auch vom familientisch mit (natürlich ungesalzen)
ich geb ihm brotrinde mit nem schluck butter drauf oder avocade, Gurke roh oder tomaten, nudeln :), Gemüse quer durchs Beet, banane... linsen gab es auch schon...
er kennt Brei zb nicht. und er hat sich auch schon mal am Brot verschluckt aber nichts dramatisches, dann würgt er... spuckt es aus und steckt sich das Brot, die Gurke wieder in den Mund.

Salatgurken sind klasse :) die kann man gut in der hand halten und die KErne auslutschen :D

Beitrag von mansojo 04.05.10 - 14:32 Uhr

hallo,

ich hab meiner gemüsestiks gegeben

da hat sie munter draufrumgelutscht

lg manja

Beitrag von misslila 04.05.10 - 16:33 Uhr

hi

meine Maus ist fast genauso alt wie den töchterchen und sie futtert schon fleißig bei uns mit.

Gut sie kann auch ohne Zähne mittlerweile super kauen und beißt sogar Brot usw. ab :-)

Wir haben mit weichen Sachen angefangen, also Brot, Banane ... erst Stückchen, dann abbeißen lassen, irgendwann hat es so gut funktioniert, dass ich ihr sogar schon Mango stückchen gegeben hab und siehe da die werden mit ganz viel kauen auchohne Zähne klein.

Einfach vorsichtig rantasten und gucken mit welchen Lebensmitteln deine Maus gut zurecht kommt und ob die natürl. auch schmecken :-)

vlg
misslila, mit Jasmin (08.08.09)