OP am Montag

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von timpaula 04.05.10 - 14:30 Uhr

hallöchen,

am montag wird mir aus der linken brust ein knoten entfernt, wer kennt sich denn aus? wie lang ist man ca. krank geschrieben?

und gegen erfahrungsberichte über schmerzen usw, hätt ich gern.

bin total aufgeregt. habe eigentlich die meißte angst vor der narkose.

danke im voraus.


lg isus

Beitrag von brianna123 04.05.10 - 15:14 Uhr

Hallöchen!

Mit deiner OP kenne ich mich nicht aus, aber ich wollte dir mal "beistehen", denn ich werde auch am Montag operiert. Meine Gallenblase kommt raus. Ich habe auch total Schiss!

Leider habe ich mich auch genau erkundigt, wie das mit der Narkose gemacht wird und dass man einen Beatmungsschlauch bekommt, wieso, warum usw. Hätte ich das mal lieber nicht gemacht, denn jetzt habe ich noch mehr Angst! #zitter

Wie lang musst du da voraussichtlich im Krankenhaus bleiben?

LG

Sabrina

Beitrag von honey.bee 04.05.10 - 16:25 Uhr

das mit der Narkose machen die schon super, ich hatte auch wahnsinnige Angst...die haben mir dann gleich was gespritzt so das ich garnicht mehr mitbekommen habe wie sie mich für die OP fertig gemacht haben

das Einzige was doof war, ich hatte ziemlich viel Blut irgendwie durch den Schlauch aber das kann nen winziger Ratscher oder so gewesen sein...wie Nasenbluten eben

@brianna123...versuche dann sofort wieder schnell aufzustehen, damit du die Luft gut verarbeitest...bei mir war die OP gegn 11 Uhr und gegen 16 Uhr war ich schon auf Toilette und am Abend alleine...ich denke das m it der Luft sind die meisten Schmerzen

Beitrag von timpaula 04.05.10 - 18:44 Uhr

hallo sabrina,

wenn alles gut läuft, kann ich den nächsten tag schon wieder raus, mein chef hat nur total panik, dass ich jetzt ewig krank geschriebn bin.

ich habe ja schon mal eine vollnarkose hinter mir, bei mir mussten die die weisheitszähne alle vier raus, wurde damal auch unter vollnarkose gemacht. eigentlich habe ich alles gut vertragen. aber irgendwie habe ich diesmal schiss davor und irgendwie habe ich auch noch das gefühl, dass ich ausgerechnet jetzt mir eine erkältung eingefangen.

na mal sehen, ich drück dir die daumen, dass alles gut läuft

lg susi