erst schleimpfropf jetzt blut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 130708 04.05.10 - 14:58 Uhr

hallo ihr lieben

ich habe (denke ich zumindestens) gerade ein teil meines schleimpfropfs verloren. es war gelblicher schleim und in der mitte war ein kleiner etwa 4 cm langer braun/rötlichen schleimfaden
gestern war ich schon im krankenhaus und hatte alle 2-3 min wehen und mein mumu ist bereits 2 fingerbreit offen.
die wehen haben allerdings wieder nachgelassen. heute habe ich ausser leichten unterleibschmerzen nichts und dem oben genannten nichts besonderes gemerkt.

bis ich ebend auf die toilette ging. da sah ich am toi-papier kleine blutflecken. jedes mal wenn ich das papier drangedrückt habe war wieder etwas.

was kann das sein? hat jemand schonmal sowas gehabt??

danke euch schonmal

lieben gruss jenny 36+1

Beitrag von margarita73 04.05.10 - 15:03 Uhr

Fahr bitte wieder ins KH oder zum FA. Es scheint, dass die Geburt sich ankündigt.

Beitrag von sidera 04.05.10 - 15:03 Uhr

Hallo Jenny,

ich kenne das aus meiner 1. SS. Der MuMu war schon eine Weile 1 cm offen, ich hatte immer mal wieder mehr oder weniger regelmäßige Wehen und dann ging der Pfropf ab, ohne dass ich zu dem Zeitpunkt Wehen hatte.
Blutig war es bei mir ab da auch, weil sich der MuMu immer weiter öffnete. 36 Std. später war meine Maus dann geboren.

Aber auch am Ende gilt (wurde mir damals immer wieder vom KH eingetrichtert)...auch wenn es höchst warscheinlich ist, dass das Blut vom MuMu kommt der arbeitet, so gehört eine Blutung auch in dem Stadium immer abgeklärt.

Viele Grüße & Alles Gute für die anstehende Geburt

Sidera 36+0

Beitrag von katharina160377 04.05.10 - 15:04 Uhr

Geh mal lieber zum Doc und lass das abklären... Oder schau ob Du außen an der Scheide blutest (mit einem Spiegel). Kann ja mal passieren dass man sich an der Slipeinlage etwas verletzt hat... Ansonsten würde ich echt mal nachsehen lassen. Du hast ja immehin noch 4 Wochen.

Gruß katha

PS.: meine tochter kam auch 14 Tage zu früh, allerdings mit Blasensprung.

Beitrag von 130708 04.05.10 - 15:07 Uhr

habe ich bereits getan dort ist nichts zusehen.. und slipeinlagen benutze ich nicht also muss es aus der scheide kommen

Beitrag von katharina160377 04.05.10 - 15:08 Uhr

Dann gehe echt zum Arzt. Wäre ja nicht dramatisch wenn es jetzt losgehen würde... Aber lass es abklären, dann fühlst Du Dich auch besser... Wenn Du noch Zeit hast schicken sie Dich wieder nach Hause :-)

Beitrag von s.klampfer 04.05.10 - 15:52 Uhr

Bei BLUT immer ins KH!

Beitrag von kleineshoppingmaus 04.05.10 - 16:06 Uhr

Ich würde auch sagen, lieber mal ins KH zur Abklärung. Schaden tut es nicht.

Wünsche dir alles gut ♥