Zuckerfreier Milchbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hej-da 04.05.10 - 15:33 Uhr

Hallo!

Kann mir jemand verraten, welcher Milchbrei zuckerfrei ist?

Dannke und LG

Beitrag von chibimoon 04.05.10 - 16:27 Uhr

Hallo,

ich hab den von Milupa ( Grieß ) ohne Gluten und Zuckerzusatz. Ich stand im Laden und habe alle verglichen und bei den anderen war deutlich mehr Zucker enthalten.

Chibimoon

http://serina.unsernachwuchs.de/home.html

Beitrag von misslila 04.05.10 - 16:29 Uhr

Hallöchen

also ich nehme immer für einen Milchbrei die Getreideflocken von Alnatura ohne Milch und mische die dann mit der Milch, die meine Maus auch zum Trinken bekommt an.

Als ich noch gestillt hab, hab ich die sogar mit Mumi angerührt, da muss man aber etwas schneller füttern :-) weil die Enzyme in der Mumi schon in der Schüssel das "Verdauen" anfangen :-), d.h. der Brei verflüssigt sich!

Ansonsten hilft da glaub ich nur ganz viel Zutatenlisten lesen ;-)

vlg
misslila

Beitrag von hej-da 04.05.10 - 16:46 Uhr

Ich habe sämtliche Getreideflocken von Alnatura und Co durch, mit Mumi, Pre und Vollmilch.....es wird alles verschmäht.:-[ Wollte nun mal einen fertigen probieren.

Beitrag von misslila 04.05.10 - 17:00 Uhr

Ok dein Kind ist wählerisch ;-)

Ich hat eben in einem Beitrag gelesen, dass wohl Milupa einen Bio-Grießbrei hat, der nicht ganz so viel zucker hat !

Aber irgendwie find ich grad den Beitrag nimmer ;-)

vlg

Beitrag von misslila 04.05.10 - 17:03 Uhr

Ok es war dieser Beitrag

mensch bin ich heut neben der Spur

vlg

Beitrag von zwillinge2005 04.05.10 - 19:34 Uhr

Hallo "hej-da",

die fertigen Breie unterscheiden sich durch die unnütze Folgemilch und den unsinnigen Zusatz von Zucker.

Die Getreideflocken mit Pre oder Vollmilch angerührt und dazu Obstmus.

Wenn Dein Kind natürlich schon Zuckerbrei gewöhnt ist wird es den verschmähen. Wenn nicht, dann einfach weiterprobieren und vor allem erstmal bei einer Sorte bleiben. Kinder müssen sich an einen neuen Geschmack erstal gewöhnen dürfen. Ich habe nicht verschiedene Breie aufeinmal eingeführt, sondern lieber nur einen neuen Brei alle vier Wochen.

LG, Andrea

Beitrag von hej-da 06.05.10 - 13:05 Uhr

Hallo Andrea.

Danke für deine Antwort.
Mein Kind ist keinen Zuckerbrei gewöhnt. Wie ich schon vorher geschrieben habe- Getreideflocken jeglicher Art, mit und ohne Pre oder MuMi haben wir durch. Alles langsam usw....... mein Wurm wird in 4 Wochen ein Jahr alt, weshalb wir genug Zeit hatten zum testen. Jedoch wäre es mir langsam lieb wenigstens eine Mahlzeit zu ersetzten und deshalb meine Frage zum zuckerfreien Milchbrei....

LG

Beitrag von aeni 04.05.10 - 16:55 Uhr

Da meine Kinder keine fertigen mögen und ich das mit der 2er Milch doof finde gibt bei uns Dinkel schmelzflocken von kölln mit 200 ml Kuhmilch und zerdrückter Banane oder anderem Obst...

Lg