Brei selber kochen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kalotati 04.05.10 - 15:36 Uhr

Hallo,
habe heute mit Brei angefangen und würde gerne Brei auch ab und zu selber kochen... leider bin ich nun wahrlich keine Küchenfee, so dass ich nicht mal einen Pürierstab habe... welchen könnt Ihr empfehlen? Und wie bereite ich das Obst bzw. Gemüse auf, ohne dass viele Nährstoffe verloren gehen.. jetzt werdet ihr mir sicher sagen... das musst du garen... aber wie macht man das genau... sorry... für die wahrscheinlich dumme Frage.
LG
kalotati

Beitrag von kalotati 04.05.10 - 15:47 Uhr

mir fällt grad ein, dass ein anderes forum besser geeignet wäre dies zu posten... also sorry, setzt es bei "stillen & ernährung" nochmal ein.

Beitrag von angelwings... 04.05.10 - 15:52 Uhr

hey!

ich würd die frage nochmal im forum stillen&ernährung stellen, da bist du richtig!

ich hab mir ein kochbuch für babys gekauft...da stehen ein paar gute rezepte drin!

und sonst kann ich dir empfehlen karotte kartoffel pute

du musst nur die bio karotten schälen klein schneiden das putenfleisch klein schneiden und in wasser dünsten (auf niedriger stufe) bis sie weich sind(etwa 10-15min dann is das fleisch auch fertig), die kartoffel mit schale kochen bis sie weich sind, dann schälen, u mit kartoffelpresse oder gabel zerdrücken, nach u nach die gedünsteten karotten u pute dazu u pürieren, zum schluss etwas von dem wasser dazugeben in dem karotten ez gekocht wurden bis die konsitenz passt! vor dem servieren einen EL rapsöl dazu fertig!
gutes gelingen...wenn du noch fragen hast kannst mir gern per PN schreiben!

lg angie