HIPP-Gläschen weiter verwenden ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mummy26 04.05.10 - 16:01 Uhr

Hallo

Wenn ihr selbst etwas auf Vorrat kocht für eure kleinen Mäuse , worin bewahrt ihr es auf ?
Kann man die HIPP-Gläschen weiterverwenden ? Natürlich nicht zum einfrieren , aber für die nächsten 1 - 2 Tage ( Kählschrank ) .

Danke


LG Mummy

Beitrag von mauz87 04.05.10 - 16:09 Uhr

Hey,

also Ich habe wenn dann nur für 2 Tage vorgekocht.Eingefrohren habe Ich diese Sachen garnicht.Da es mit Kartoffeln einfrieren so eine Sache ist da sich die Konsistenz sehr stark verändert und nicht mehr so gut schmeckt.Die Gläschen kannst Du allerdings, wenn Du diese immer Portionsweise aus dem Gläschen entnimmst und nicht sofort aus dem Glas fütterst bis zu 2 Tage ohne Probleme im Kühlschrank aufbewaren.Denn der Speicherl der Kleinen verflüssigt so einiges.

lG Tanja

Beitrag von mummy26 04.05.10 - 16:12 Uhr

Hallo

Danke für deine Antwort .

Mehr koche ich auch nicht vor , frisch schmeckt es meinem kleinen eben am besten :-)

Ich meinte ob ich die leeren HIPP-Gläschen einfach ausspülen kann und das vorgekochte darin einfüllen und in den Kühlschrank stellen kann .

:-)

Lg

Beitrag von mauz87 04.05.10 - 16:18 Uhr

Achsoooooooo dann habe Ich das falsch verstanden.Ja klar so habe Ich es dann auch gemacht da wir soviele Gläschen hier zu Haus stehen hatten habe Sie auch richtig heiß ausgespühlt und dann weiterverwendet =)..


lG :-D

Beitrag von mummy26 04.05.10 - 16:21 Uhr

Hatte eben nur bedenken weil der Verschluss ja nicht wieder so feste zu geht wie vorher .
Aber ich denke mal wenn man es höchstens 2 Tage "lagert" dürfte das doch kein Problem sein .

Danke für deine Antwort :-)

LG

Beitrag von mauz87 04.05.10 - 16:25 Uhr

Bitte bitte =).

Achso wegen des Verschlusses.Wenn du das Essen noch recht heiß hineinpackst und dann den Deckel hinauf schraubst dann entsteht ein leichtes Vakeum =)...


lG und nun frohes gelingen =)...und kochen hehe