Vielleicht gewöhnt sie sich ja so an Ihr Bett??!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mausic06 04.05.10 - 16:35 Uhr

Ich habe es heute so gemacht. das ich sie gefüttert habe und dann auf meinem Arm einschlafen bzw halb schlafen lies. dann bin ich mit ihr ins Schlafzimmer und habe sie vorsichtig in Ihr bettchen gelegt. Wenn sie jetzt wach wird gehe ich immer zu ihr mache Ihren DooDoo bÄren an gebe ihr ihren Schnuller und dann macht sie die augen wieder zu. zwar nur kurz aber sie macht sie zu. vielleicht merkt sie ja dann das das auch tagsüber schön ist im Bettchen zu liegen...

Beitrag von snoopy86 04.05.10 - 18:17 Uhr

Hey,

ich finde das super ans eig. Bett zu gewöhnen.
Willst du, das sie im eig. Bett schläft?

Beitrag von mausic06 04.05.10 - 19:12 Uhr

sie schläft nur nachts in ihrem bettchen und deswegen möchte ich das tagsüber natürlich auch

Beitrag von co.co21 04.05.10 - 20:45 Uhr

Oha, wie kam das denn? Bei uns wars umgekehrt, wir haben Lara erstmal tagüber an ihr Bett gewöhnt (im Kinderzimmer), nachts war sie bis vor vier Wochen bei uns im Bett, bzw im BabyBay ;-)

Beitrag von mausic06 04.05.10 - 21:24 Uhr

wenn wir das wüssten... auf einmal klappte es. dafür halt tagsüber nicht. hab sie den ganzen tag auf´m arm und sie kommt nur schlecht in den schlaf tagsüber...kommt mir so vor als ob es ihr da zu hell ist und sie zu viel sehen will... aber weint dann wenn sie müde ist