triphasische Tempikurve?hilfe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mariposa-2305 04.05.10 - 16:55 Uhr

hallo ihr lieben.
ich suche schon seit stunden im internet, aber so richtig habe ich noch nichts gefunden. ich bin heute ES+12 und nehme seit ES progesteron. meine tempi ist nach 7 tagen noch einmal hoch gegangen. das deutet alles auf eine triphasische kurve. nun meine frage. wenn ich progesteron nehme, das hält ja die tempi oben und wenn mein körper zusätzlich z.b. zur einnistung auch noch produziert, dann kann ich davon ausgehen das die neue erhöhung von meinem körper kommt?

hat jemand erfahrung damit? Oder hatte das gleiche und ist schwanger geworden?
Danke für eure antworten.
LG

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../509940

Beitrag von s.klampfer 04.05.10 - 17:02 Uhr

Zyklusblatt funzt nicht!

Beitrag von mariposa-2305 04.05.10 - 17:08 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/908120/509940

jetzt?
sorry bin neu hier und weis noch nicht richtig wie das geht.

Beitrag von sommersonne2 04.05.10 - 17:24 Uhr

Hallo,

dein Blatt ist gar nicht auswertbar, dein Eisprung (wenn überhaupt einer war) dann viel später, aber es sieht gar nicht danach aus, deine Temp ging ja wieder richtig runter (bis auf die Linie).

Und eine triphasische Kurve ist das ganz und gar nicht.

vg

Beitrag von mariposa-2305 04.05.10 - 17:29 Uhr

seit dem urbia die seite umgestellt hat, ist mein ZB auch falsch. ich kann ja meinen ES nicht haben, wenn ich meine Tage habe. meinen ES hatte ich um den 22.04., das weis ich, da ich diesen mit der spritze ausgelöst habe und der FA es bestätigt hatte. urbia zeigt den falschen ES an.
und ab dem ES 22.04. ist die kurve immer oben geblieben.
bin ja wieder gesagt ES+12.

danke.

Beitrag von sommersonne2 04.05.10 - 17:34 Uhr

Nee sorry, die ist nicht oben geblieben, die ist doch seid 1.5. wieder runter gegangen #kratz.

Ja das er später war als urbia ihn zeigt ist mir schon klar, aber ich denke der war auch noch später, könnte sogar erst am 27.4. gewesen sein.

Beitrag von mariposa-2305 04.05.10 - 17:43 Uhr

Die tempi kann noch einmal ansteigen, wenn sich das ei einnistet und dann wieder etwas fallen. meine tempi ist immer noch in hochlage. solange sie nicht noch tiefer fällt ist alles ok. die tempi ist ja nicht unter der coverline.
als ich meinen ES genau am 22.04. ausgelöst habe, sagte der FA das die folki eine größe von 23cm hat.
ich mache eine clomi-behandlung und da wird genau geprüft wann wie wo was ist.

danke für deine hilfe.

Beitrag von sommersonne2 04.05.10 - 17:52 Uhr

Okay wenn du meinst, aber wenn der Wert von ZT 10 nicht wäre dann würde urbia dir auch keine Balken zeigen, eben weil die Werte zu nidrig sind.

Sorry, wollt nur klären was offensichtlich ist.

Wünsch dir aber trotzdem viel Glück.

Beitrag von mariposa-2305 04.05.10 - 18:00 Uhr

vllt hast du recht, in meiner bemerkung steht 10 ZT, das ich den tag davor rotwein getrunken habe. vllt ist er deswegen verfälscht. und am 22.04. hatte ich ja noch einen tieferen abstieg. leider habe ich den wert nicht vom 21.04.
und es ist mir neu, das ich meine tage vom 09.04. bis 12.04. habe und am 13.04. plötzlich einen ES.
ich habe vom 5 bis 10 ZT clomifen genommen.

danke dir trotzdem.

Beitrag von sommersonne2 04.05.10 - 17:29 Uhr

Hier haste ne Seite wo genannte Kurven sind...

http://kiwu.winnirixi.de/k-tri.shtml