krankengymnastik?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lole76 04.05.10 - 16:57 Uhr

komme gerade von der kg wg. meines rückens...die therapeutin hat die muskeln im bein und rücken mit so einem vibrator gelockert...meint ihr das ist wirklich trotz ss o.k? ich hab sie gefragt und sie meinte, es wäre o.k. solang es nicht auf dem bauch gemacht würde...was meint ihr?

Beitrag von emmy06 04.05.10 - 17:01 Uhr

Bis vor Kurzem kam ich auch in den Genuß manueller Therapie und es war einfach nur herrlich...
Mir wurde sowohl von Seiten der Ärzte, als auch der Physiotherapeuten das OK gegeben, trotz Schwangerschaft.


LG und genieß!!!!! es :-)

Beitrag von hemmi1980 04.05.10 - 17:15 Uhr

Hallo

Ich bin selber Physiotherapeutin und mache auch Manuelle Therapie.
Es kommt sehr viel darauf an in der wievielten Woche du bist und wie stark deine Beschwerden sind.
Manuelle Therapie mache ich auch bei Schwangeren, allerdings nicht dierekt im Lendenwirbelsäulenbereich in den ersten drei Monaten und am Schluss der Schwangerschaft.
Bei Vibration bin ich selber bei mir und meinen Patienten vorsichtig und meide den unteren Rückenbereich sowie den Bauch.
Von diesen Ausnahmen abgesehen;-) gillt für mich: Was der Patientin gut tut kann man auch machen.