Brauche Rat und Unterstützung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicmich 04.05.10 - 17:10 Uhr

Habe im Oktober meine Pille abgesetzt. Die letzten drei Zyklen kamen regelmäßig (35 Tage). Heute bin ich bei NMT +4 und meine Periode ist noch nicht da. SS-Test am NMT +2 war negativ. An meinen fruchtbaren Tage haben wir #sex. Habe leichte Unterbauchschmerzen als würde die Mens kommen und gestern Hitzwallungen. Habe ich vielleicht Glück und könnte #schwanger sein?
Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Beitrag von vroni1985 04.05.10 - 17:12 Uhr

Hallo,
wie weit bist du denn heute?
Es kann sein auch wenn du erst negativ getestet hast, da sich dein ES ja eventuell verschoben hat. Gleiches kann auch der Grund sein wieso deine Mens noch nicht da ist.
Misst du Tempi?

LG Vroni

Beitrag von nicmich 04.05.10 - 17:16 Uhr

Na ja heute bin ich bei NMT +4 und harre immer noch der Dinge, die da kommen oder auch nicht :-D Nein Tempi habe ich noch nie gemessen. Ich führe den Zykluskalender und teste mit Ovutest. Aber verschiebt sich denn einfach so der ES?

Beitrag von vroni1985 04.05.10 - 17:19 Uhr

Ich bin kein Profi, habe aber davon gehört.
Ich drück dir die Daumen!!

LG VRoni

Beitrag von nicmich 04.05.10 - 17:21 Uhr

Danke, noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben und werde Ende der Woche noch mal testen.