eventuell 3 Fruchtblasen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von charlottaelaynne 04.05.10 - 18:18 Uhr

Hallo,

war gestern beim Doc. Er sagte ich hätte drei Fruchtblasen in mir. Na gut bei einer wußte er es nicht so genau. Sie war sehr lang gezogen und dünn. In einer war noch nix zu sehen und in der anderen war eine Anlage aber noch ohne Herzschlag. Gut bin auch erst 6 Woche und genau kann man es nicht sagen, da mein Zyklus sich immer arg verschiebt. Nun wußte er halt nicht was das längliche sein soll. Eine Ablösung, eine komische Fruchtblase, oder sonstiges. Könnte das auch eine Zyste sein? Welche Cahnce hab ich den wenn eine abgeht das die anderen bleiben? oh man erst der Schock mit eventuell 3 Fruchtblasen und dann der Schock das keiner weiß was das eine ist. Bin voll ängstlich...

LG#zitter

Beitrag von mupfel-83 04.05.10 - 18:19 Uhr

Meine Ami hatte auch noch einen Zwilling, die Fruchtanlage ist leider abgegangen... Ameline ist heute 7#verliebt

Beitrag von charlottaelaynne 04.05.10 - 18:21 Uhr

Also hätte ich eine Chance. Was haben die Ärzte da gemacht?

Beitrag von mupfel-83 04.05.10 - 18:22 Uhr

nichts... hat sie ganz allein gepackt#pro

Beitrag von charlottaelaynne 04.05.10 - 18:23 Uhr

Wurdest du nicht ausgeschabt oder so?

Beitrag von verzweifelte04 04.05.10 - 18:24 Uhr

hallo!

könnte auch ein hämatom sein - sieht auch wie ne fruchthülle aus...

zyste - in der gebärmutter? nö, eher nicht...

einfach positiv denken, wird schon alles gut werden!!!!
schon dich und warte den nächsten termin ab!

drück dir die daumen!

lg
Claudia

Beitrag von spyro82 04.05.10 - 18:32 Uhr

Hey...

klar könnte das ne Zyste sein,hatte auch eine in meiner letzten Schwangerschaft...kommt sehr häufig vor,und ist meist harmlos,meine war im fünften oder sechsten Monat weg!;-)


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von verzweifelte04 04.05.10 - 18:34 Uhr

ja, aber die zyste war doch am eierstock oder? ..ich hatte auch eine, aber am linken eierstock..

sry, wenn ich falsch liege.. aber ich hab noch nie gehört das man eine zyste IN der gebärmutter hat..

aber ich lass mich natürlich gerne aufklären!

Beitrag von spyro82 04.05.10 - 19:12 Uhr

Hey...

doch die war IN der Gebärmutter,und die war auch gar nicht so klein,aber mein Fa hat mich von Anfang beruhigt das die mit den steigenden Hormonen nachher im Laufe der Schwangerschaft alleine weg geht,und das tat sie dann ja Gott sei Dank auch!;-)


glg

Beitrag von karen83 04.05.10 - 18:38 Uhr

Klar gibt es Zysten in der Gebärmutter ich hatte am Anfang dieser SS auch eine.

LG Karen +Babyprinz #verliebt 35.SSW