ss-test falsch positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigrib83 04.05.10 - 18:30 Uhr

hallo! hab eine frage an euch. habe eigentlich erst am fr nmt. mir ist seit ein paar tagen irgendwie komisch (kann ich schwer beschreiben). habe gerade einen ss-frühtest gemacht und der ist eindeutig positiv. kann das sein oder ist er evtl. falsch positiv?

lg und danke für eure antworten

Beitrag von tinaaic 04.05.10 - 18:34 Uhr

Nein, ich denke, der kann nicht falsch positiv sein. Nun muss die Pünktchen nur noch bis NMT durchhalten.

Ich drück dir die Daumen!

Beitrag von sabhent 04.05.10 - 18:37 Uhr

es ist zwar nicht gut vor nmt zu testen

aber ein falschen positives ergebniss gibt es nicht.

Ich sag schon mal leise herzlichen glückwunsch


lg sabrina

Beitrag von mandel84 04.05.10 - 18:47 Uhr

Hi, wenn es ein Frühtest war kannst du gut ss sein!!! Wie sagen hier immer die Mädels! Linie ist Linie. Wenn du dich auch noch komisch fühlst, perfekt!

Leises herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft von mir!

Beitrag von saskia33 04.05.10 - 19:14 Uhr

Solange es kein SST von Onestep sind kannst du hoffen ;-)
Ich hatte letzten Monat durchgehend VLs gehabt ;-) ;-) ;-)

lg

Beitrag von saskia33 04.05.10 - 19:17 Uhr

In meiner VK sind welche ;-)