frustposting wegen bv

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2engelchen6 04.05.10 - 18:50 Uhr

hatte grad nen termin bei meinem chef, wie es nun weitergehen soll. habe keine antikörper gegen cmv und arbeite im behindertenbereich.
laut amt steht mir ein bv zu. chef wehrt sich aber aus prinzip dagegen. das ganze geht jetzt seit zwei wochen so! sein ziel war, dass ich heute sage, risiko nehm ich in kauf, komme wieder arbeiten nach krankschreibung.
hab ich aber nicht ... nun geht der ganze sch... weiter, nur wegen einer prinzipsache ... bin ich denn irre oder wie?`könnte kotzen ... aber das müsst ich eh den ganzen tag und die halbe nacht wegen der blöden übelkeit ...
ich dachte am anfang der ss noch, das wird eine wunderschöne und aufregende zeit ... grad merk ich gar nichts davon und bin nur noch am heulen ...

sorry fürs blabla ... musste das mal loswerden ...

Beitrag von brille09 04.05.10 - 18:54 Uhr

Wenn dir dein FA ein BV ausstellt, kann dein Chef nichts dagegen tun.

Beitrag von 2engelchen6 04.05.10 - 18:55 Uhr

in dem fall, sagt auch das amt, muss es der arbeitgeber. die fä könnte nur ein vorübergehendes ausstellen, bis der ag seiner pflicht nachkommt ... bis dahin bin ich wahrscheinlich schon oma!:-[

Beitrag von schmerle123 04.05.10 - 19:44 Uhr

welches amt sagt das?? wenn nicht genügend impfschutz da ist, was soll dein ag denn dagegen machen (vonwegen pflicht nachkommen meine ich)....aber sicher kann dir deine fa ein generelles bv austellen. erkläre ihr die situation und das dein ag rumstresst. ich selbst sehe bv immer als letzte möglichkeit, aber es gibt auch echt arbeitgeber, denen gesetze sowas von scheiß egal sind, die müssen dann auch mal die konsequenzen tragen. hast du die möglichkeit was anderes dort zu machen?? Büro etc??

Beitrag von betzedeiwelche 04.05.10 - 19:58 Uhr

Hi, wenn Dein Fa Dir ein BV erteilt gilt das Dein Chef hat das hinzunehmen. Nur bei einem Teil BV muß Dein Chef die Arbeitsbedingungen den Anweisungen anpassen. Sind wir mal erlich, wenn man auf ein BV vom AG wartet wartet man in den meisten Fällen wohl wirklich ewig aber dafür sind Ärzte da. Meine Freundin hat eins bekommen und ist seither zu Hause, ihre Chefin wollte die MUSCHU Bedingungen nicht akzeptieren, da hat der Arzt kurzen Prozess gemacht seitdem ist sie zu Hause und das bleibt so bis zum MUSCHU und zwar bei vollem Gehalt. LG Betzy

Beitrag von muffin357 04.05.10 - 18:55 Uhr

hi, - dann lass Dir das BV doch vom FA ausstellen?

alles gute + tief durchatmen!
TANJA

Beitrag von mamabetz 04.05.10 - 20:16 Uhr

Hallo,
ich weiß das man in deinem Fall (fehlende Antigkörper gegen Zytomegalie)
nur dann ein BV bekommt wenn man mit Kindern unter 3 Jahren arbeitet. Ist das bei dir der Fall? Mir hat weder der FA noch der AG ein BV ausgestellt und das obwohl ich als OP-schwester arbeite. Meinem ersten Kind hat es nicht geschadet und ich hoffe der Muck inside hat es auch gut überstanden.

LG Caro