von Sprechstundenhilfe abgewiesen Teil 2

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carinchen89 04.05.10 - 18:50 Uhr

Hallo nochmal ;)

Also ich bin nun doch ins Krankenhaus gefahren, weil ich mir einfach unsicher war.

(hier nochmal der Thread)
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2617163

Befund:

Alle 10 min leichte Wehen, die sich auch auf den Muttermund ausgewirkt haben.

Muttermund fingerdurchlässig

Gebärmutterhals auf 2,3 verkürzt.

Baby wiegt etwas über 2 kilo.

Die Ärztin sagte, ich soll mich nun absolut schonen und liegen.. Wenns schlimmer wird sofort kommen.. Sie hofft, dass es noch 2-3 Wochen drin bleibt, kann aber auch sein, dass es morgen da ist.

Nun das Beste hoffen..

lg

carinchen...

Beitrag von babylove05 04.05.10 - 18:53 Uhr

Hallo

drück dir die daumen .... nehm mal nen bissel magnesium soll auch nen bissel Wehend hemmend wirken

Lg Martina

Beitrag von brille09 04.05.10 - 18:58 Uhr

Naja, ganz ehrlich, bei nem GMH von über 2 cm (manche haben von Haus aus nicht viel mehr) und nem Baby von über 2 kg (wahrscheinlich so 34. SSW?) hätt es morgen auch noch gereicht. Aber schon dich ruhig ein bisschen, das kann nicht schaden. Ein Drama ist das ganze aber wirklich nicht.

Beitrag von schmerle123 04.05.10 - 19:37 Uhr

was ist das denn für ne blöde antwort??!! sie hat sich sorgen gemacht. sicherlich ist die diagnose jetzt kein drama, das hat man aber vorher nicht wissen können, oder?? deswegen hat sie es ja untersuchen lassen....#aerger

Beitrag von nicole2012 04.05.10 - 20:11 Uhr

Leider kann sie sich ja nicht selbst untersuchen bzw. den GBH selbst ausmessen und der Befund hätte ja auch ganz anders aussehen können.

Ich wär auch ins KH gefahren.

Alles Gute, ich drück die Daumen das Dein Bauchbewohner noch ein bißchen durchhält.#klee

LG
Nicole 27.SSW