so ein mist...nuvaring...bitte um schnelle hilfe

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von janaina-87 04.05.10 - 18:54 Uhr

Hallo ihr Lieben...

...ich musste Montag länger arbeiten und habe somit meinen NuvaRing nicht um 19 uhr sondern erst um 21 uhr einsetzen können.
Meine Frage, habe ich nun Verhütung oder kann ich diesen Monat vergessen?

Danke im voraus.
Lg

Beitrag von nicoletta24 04.05.10 - 19:18 Uhr

Hallo,
also das geht beim Nuvaring nicht um ein paar Stunden unterschied beim einsetzen, du kannst beruhigt sein er wirkt trotzdem noch! Hättest du jetzt ein paar tage dazwischen verlängert dann wäre ich mir nicht sicher!
LG

Nicole

Beitrag von buntstift 05.05.10 - 08:27 Uhr

Nein, ich habe nie auf die Uhrzeit geschaut und damit Jahre verhütet.
Immer Montags, ob früh ob Abends.....jenachdem.

So schnell wird man mit diesem Teil nicht schwanger.Ich hab ihn endlich los, ich hatte Nebenwirkungen vom feinsten und kam erst nach 3 Jahren drauf dass die von Ring herkommen. Nun sind sie weg#huepf

Beitrag von janaina-87 05.05.10 - 19:25 Uhr

was hattest du denn für nebenwirkungen wenn ich fragen darf?